Guadeloupe / Französisch Westlich

Auf Ihrer Kreuzfahrt in die Karibik darf das französische Guadeloupe nicht fehlen. Guadeloupe ist eine Insel der Antillen und bezaubert mit einer wunderschönen, reichen Unterwasserwelt. Guadeloupe ist die größte Insel der Kleinen Antillen und besteht in Wirklichkeit aus zwei Inseln, die durch drei Straßenbrücken miteinander verbunden sind. Die Insel ist reich an unglaublich süßen, saftigen tropischen Früchten und Blumen wie Orchideen, Bougainvilleen und Hibiskus. Auch wenn sie „Grande-Terre“ heißt, ist diese Insel doch die kleinere von beiden. Sie besitzt die schöneren Strände, die Sie auf Ihrer Costa Kreuzfahrt entdecken können. Der perfekte Platz für Surffreunde ist der Strand La Moule. Wir entdecken, dass die zweite Insel, Basse-Terre, bergig ist und von dem Vulkan La Soufrière gekrönt wird. Hier können wir inmitten von Wasserfällen und den farbenprächtigen Blüten des Regenwalds im Nationalpark von Guadeloupe wandern gehen.

UNSERE LIEBLINGSHÄFEN

Pointe-a-Pitre

Die beiden Schwesterinseln Basse-Terre und Grande-Terre, durch ein kleines Naturdenkmal getrennt, bilden Guadeloupe, wo wir mit unserer Costa Kreuzfahrt auf den Kleinen Antillen landen.

 

Guadeloupe besteht aus Grande Terre und Basse Terre, die durch einen Meeresarm von unberührten Stränden getrennt werden.

Ausflüge, die Sie nicht verpassen sollten

Einige der schönsten Erlebnisse, die Sie auf einer Kreuzfahrt erleben können.