An Bord verbotene Gegenstände

  • Jegliche Art von illegalen Betäubungsmitteln/Drogen einschliesslich synthetischer Drogen, Designerdrogen und medizinisches Marihuana
  • Sämtliche Feuerwaffen, deren Nachbildungen sowie Anscheinswaffen, Teile von Waffen und Munition
  • Sämtliche Explosivstoffe, auch Attrappen, Feuerwerkskörper und pyrotechnische Erzeugnisse
  • Hieb- und Stichwaffen wie Klappmesser, Springmesser, Tauchermesser, alle anderen Messer mit einer Klingenlänge von über 10 cm oder einer Klingenlänge, die durch lokale Vorschriften verboten ist, Skean Dhus, Kirpans, Wurfsterne und Äxte
  • Armbrüste, Bögen und Pfeile
  • Schlagwaffen wie Schlagstöcke, Schlagringe sowie Morgensterne
  • Handschellen
  • Gaspistolen, Elektroschocker und alle Sorten von Abwehrsprays, die ätzende oder andere gefährliche Stoffe enthalten, welche zu körperlichen Einschränkungen führen können
  • Offene Rasierklingen und Scheren mit einer Klingenlänge von über 10 cm
  • Jegliche Gegenstände, die als Offensivwaffen eingesetzt werden können
  • Gefährliche, chemische oder entflammbare Substanzen in grösseren Mengen (beispielsweise Benzin, Brennspiritus, Bleichmittel etc.)
  • Elektrowerkzeuge, Küchengeräte und Heizgeräte wie z. B. Infrarotlichtlampen, Heizdecken, Bügeleisen, Wasserkocher, Tauchsieder, Kaffeemaschinen etc.
  • Alle versteckten Klingenwaffen: Gürtelschnallenmesser, Stock, Schirmmesser, Schwerter, Stiftmesser, Kreditkartenmesser etc.
  • Drohnen und Mikrokopter
  • Hoverboards, Airwheels, Skooter und Segways
  • Druckluftflaschen inklusive Tauchflaschen, Propantanks und Aerosoldosen
  • Funkbake zur Kennzeichnung der Seenotposition, Funkgeräte, Breitband-Empfänger (Scanner), Satellitentelefone, Transformatoren, jegliche Art von Lasern, wie z.B. Laserpointer

 

Personen, die sich weigern, die Sicherheitsrichtlinien zu befolgen, wird der Zutritt zum Schiff verweigert!