Reykjavík

Natur in ihrer ursprünglichen Schönheit, Land des Eises und des Feuers, das von der Kraft der Elemente geprägt ist, Land der epischen Sagen und heroischen Legenden: Das sind nur einige der Zutaten einer Costa Kreuzfahrt in Island

Wenn Sie auf den Routen der alten Wikinger durch spektakuläre Landschaften segeln, erreichen Sie mit unseren Schiffen die Hauptstadt Reykjavík, die perfekt von der Natur umgeben ist und eines der beliebtesten Reiseziele Islands mit Museen und Kunstgalerien darstellt. Früher wurde sie wegen der heissen Quellen, die sich in der Nähe des Hafens von Reykjavík befinden, „rauchige Bucht" genannt. Im Herzen der Stadt kann man den Tjörniner See bewundern, ein Symbol der Harmonie und der charakteristischen Natur dieser Stadt. Nehmen Sie sich etwas Zeit für den Besuch des Skulpturengartens der isländischen Hauptstadt und erkunden Sie dann den Park, in dem die Natur die Hauptrolle spielt. Hier entdecken Sie ein Freilichtmuseum, in dem ein kleines altes Dorf nachempfunden wurde.

Das sollten Sie sich während Ihres Urlaubs in Island nicht entgehen lassen:

• Skulpturengarten

• Freilichtmuseum Elliðaárdalur

• Besuch des Tjörnin-Sees