Monte Carlo

Schon immer der Inbegriff für Glamour, Faszination und VIPs – an den Hafen von Monte Carlo kommt, wer Rang und Namen hat. Hier trifft sich das Jet-Set der ganzen Welt.

Das Fürstentum Monaco ist ein Stadtstaat an der französischen Côte d´Azur. Nach der Vatikanstadt ist Monaco der zweitkleinste Staat der Erde mit rund 36.000 Einwohnern. Rund um den Hafen von Monaco hat sich ein bemerkenswertes kulturelles Zentrum etabliert. Im Jahr 1879 wurde nach dem Projekt des Architekten und Erbauers der Pariser Oper Charles Garnier die Opéra de Monaco gebaut. Ausserdem wurde in Monte Carlo die Akademie des klassischenTanzes geschaffen, die den Namen der verstorbenen Fürstin Gracia Patricia von Monaco trägt. Sehenswert ist auch das Ozeanographische Museum, dessen Direktor unter anderem Jacques-Yves Cousteau war.

Nicht zu versäumen:

• Die Opéra de Monaco

• Das Ozeanographische Museum

• Der Fürstenpalast