Livorno

Livorno ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz in der Region Toskana und beheimatet einen der grössten Häfen Italiens.

Livorno verdankt seine Existenz dem bestens positionierten Seehafen nördlich der Arnomündung. Wer geglaubt hat, allein Venedig verbuche ein Anrecht auf Kanäle, der findet sich ganz schnell in einem Boot wieder, um auf bequeme Art die alte Medici-Stadt zu erkunden. Vorbei am neuen Fort und dem Mercato Centrale geht es unter Brücken hindurch ins farbenprächtige Neue Venedig. Angelegt wird am alten Fort, von wo aus schnell die schönsten Ecken der Stadt erreicht sind. Hat man diese fürs Kreuzfahrt-Fotoalbum festgehalten, erweist sich Livorno als idealer Ausgangspunkt, um die Ecken der Toskana zu erkunden.

Nicht zu versäumen:

• Das Monumento die Quattro Mori

• Santuario di Montenero

• Piazza Grande