Geiranger

Das Dorf erhebt sich über der Fjordspitze und liegt am Fuss eines engen und langgestreckten Tals, das zu den schönsten in ganz Norwegen gehört.

Der interessanteste Ausflug vom Dorf aus ist wohl der zum Djupavnett-See und zu den Spitzen des Dalsnibba-Massivs, denen Gletscher eine weisse Haube verpassen und die seit ewigen Zeiten von kleinen Bächen und schnellen Wasserfällen durchkreuzt werden. Geiranger, die Perle Norwegens, ist vor allem für die Gastfreundlichkeit seiner Bewohner bekannt sowie für seinen beschaulichen Lebensstil, den man auf langen Spaziergängen und während ausgedehnter Angelpartien geniessen kann. Auch die Fischerei - guten Lachs gibt es in den Flüssen, Kabeljau fängt man am besten im Fjord - ist besonders empfehlenswert.

Nicht zu verpassen:

• Die Fischerei mit gutem Lachs und Kabeljau

• Der Djupavnett-See

• Dalsnibba-Massivs