Cartagena

Cartagena ist die schönste Kolonialstadt Südamerikas; vom Hafen aus entdecken Sie auf einem Spaziergang die einladenden Plätze und Strassen entlang der bunten Gebäude.

Cartagena ist eine kolumbianische Stadt mit rund einer Million Einwohnern. Der historische Kern der Altstadt, die so genannte „Ciudad Amurallada“, steht seit 1959 sowohl unter Nationaldenkmalschutz von Kolumbien als auch seit 1984 auf der Liste des UNSECO Weltkulturerbes. Zu den bekanntesten Gebäuden der Stadt zählen die Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert, der Regierungspalast, der Palast der Inquisition und natürliche sämtliche Werke und Gebäude, die zum Schutz der Stadt errichtet wurden. Heute hängt die Wirtschaft Cartagenas massgeblich vom Handel mit Mineralien, Holz und Kaffee ab, dank des Hafens natürlich auch international.

Nicht zu versäumen:

• Ciudad Amurallada

• Die Kathedrale

• Der Palast der Inquisition