Valencia ist eine lebendige Stadt mit reicher Folklore und vielen typischen Produkten, zu der auch die Paella gehört. Entdecken Sie mit uns die weniger bekannten Seiten Valencias.
Wussten Sie, dass in Valencia der Heilige Gral aufbewahrt wird und hier das erste Buch Spaniens gedruckt wurde?

Seidenbörse und Stadt der Künste und Wissenschaften

Auf Ihrer Reise erwarten Sie viele Überraschungen, angefangen bei der Kathedrale, einem eindrucksvollen Gebäude mit drei Portalen, in dem der Heilige Gral aufbewahrt wird, der Kelch, aus dem der Legende nach Jesus beim Letzten Abendmahl getrunken hat.  Valencia hat eine Geschichte als bedeutendes Handels- und Kulturzentrum, wie die Seidenbörse (Lonja de la Seda) belegt. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, als eines der schönsten Beispiele für spätgotische Architektur in Europa. Die Stadt ist außerdem dafür bekannt, dass hier 1474 das erste Buch in Spanien gedruckt wurde. „Trobes en lahor de la Verge Maria“, eine Komposition zu Ehren der Heiligen Jungfrau. Aber Valencia ist auch die „Stadt der Künste und Wissenschaften“: Dabei handelt es sich um einen eindrucksvollen Komplex mit Museen, Aquarien, Aussichtspunkten, einem Schwimmbad, einem Auditorium und einem Planetarium. Er umfasst 13.000 qm und lädt zu einer Reise in die Zukunft, zu Design und Wissen ein.

Ein Ausflug zu traditionellen Produkten und Gebäuden.

Das Herz von Valencia ist der Mercado Central, einer der größten Märkte Europas. Freuen Sie sich auf die Aromen und Farben an über 900 Ständen, mit Obst, Schinken, Fleisch und Meeresfrüchten. Er ist in einer eleganten modernistischen Markthalle untergebracht, mit Glaskuppeln, Jugendstil-Details und farbigen Azulejos, wunderschönen Keramikfliesen. Auf unseren Ausflügen lernen Sie darüber hinaus die Horchata kennen, ein Getränk, das aus Erdmandeln zubereitet wird. Sie sollten dazu Fantones, ein Hefegebäck, genießen, um sich ganz wie ein Einwohner Valencias zu fühlen.

Natürlich darf auch ein Besuch des Naturparks Albufera  im Süden der Stadt nicht fehlen, in dem Sie  viele Tiere und Pflanzen entdecken können. Sie machen sich mit einem Boot  an die Erkundung der Sumpflandschaft  und besuchen auch eine  Barraca, ein traditionelles Gebäude. Und zum krönenden Abschluss   erwartet Sie ein typisches Mittagessen.
Was gibt es Schöneres, als eine Stadt über ihren Geist und ihre Lebensgewohnheiten kennenzulernen? Auf unseren Landausflügen entdecken Sie die Geheimnisse Valencias.

Reisen Sie mit Costa