Das Schiff wurde konstruiert, um unvergessliche Momente wahr werden zu lassen. Es besticht durch dezente Linien, miteinander verschmelzende Innen- und Aussenbereiche mit einer einzigartigen Lichtatmosphäre sowie durch einen grossen Anteil an Balkonkabinen. Die Costa Smeralda ist eine moderne „Stadt der Zukunft“ und lädt dazu ein, das Meer aus einer einzigartigen Perspektive zu geniessen.

"Eine der stimmungsvollsten Neuheiten der Costa Smeralda ist der Lido am Heck des Schiffs, wo sich eine grosse Freitreppe in ein echtes Amphitheater verwandelt."

360°-Panoramablick

Der Panorama-Rundgang auf der Costa Smeralda „umrahmt“ das gesamte Schiff. Eine elegante „Bordpromenade“, die tagsüber von der Sonne und nachts von den Sternen beleuchtet wird. Dort befinden sich auch zahlreiche Lokale, die das ganze Jahr über zu einem Getränk, einer Unterhaltung oder zu einem Abendessen einladen.

Ein Amphitheater mit Meerblick

Eine der stimmungsvollsten Neuheiten der Costa Smeralda ist der Lido am Heck des Schiffs, wo sich eine grosse Freitreppe in ein echtes Amphitheater verwandelt. Auf dieser aussergewöhnlichen Freilichtbühne werden Kielwasser und Sternenhimmel zu lebendigen Bühnenbildern für die grossen Shows und Events an Bord.

"Passeggiata volare" - der Skywalk: eine luftige Angelegenheit

Eine absolute Neuheit auf den Costa Schiffen: Das Gefühl, zwischen Himmel und Meer zu schweben, erleben Sie bei einem Spaziergang auf dem Skywalk – einer Promenade aus Kristallglas, die auf dem höchsten Punkt des Schiffs rund um den Hauptswimmingpool verläuft. Lassen Sie Ihre Blicke in einer Höhe von 65 Metern schweifen und geniessen Sie den Panoramablick bis zum Horizont. Hier können Sie den Himmel mit den Fingern berühren.

Ihre eigene Terrasse auf dem Meer

Auch die privaten Bereiche der Costa Smeralda sind auf neue Art und Weise konzipiert. An Bord erwarten Sie 106 Kabinen mit einer auf den Horizont ausgerichteten Terrasse. Zum Balkon über dem Meer gesellt sich eine herrliche Veranda, auf der Sie sich zu jeder Tageszeit wohlfühlen werden.