Brindisi besitzt einen wichtigen Hafen und ist schon seit der Antike ein bedeutender Umschlagplatz, weswegen es seit jeher „Tor zum Orient“ genannt wird.  Es handelt sich um eine lebhafte Stadt, die reich an Geschichte und Tradition ist, nicht zu vergessen, ihre ausgezeichnete Küche. Entdecken Sie romanische Kirchen, Palazzi, Festungen und Ausblicke aufs Meer und werden Sie zu Protagonisten einer einzigartigen Zeitreise.
Brindisi ist voller Überraschungen und wird Sie mit seiner faszinierenden Geschichte und traditionellen Küche verzaubern.

Eine Kirche, die einem Traum zu verdanken ist

Das Herz der Stadt ist die Piazza Duomo, wo sich die prächtigsten Bauwerke scharen und die Einwohner sich zu einem Kaffee und einem Schwätzchen treffen. Das Wahrzeichen Brindisis ist der Dom, der eine ganz besondere Geschichte hat. Der Legende nach liess der hl. Leucius, der erste Bischof von Brindisi, den Dom erbauen, nachdem er davon geträumt hatte, wie er die nötigen Mittel finden konnte. In dem majestätischen Gotteshaus fand die Hochzeit von Kaiser Friedrich II. und Isabella von Brienne, der Königin von Jerusalem, statt. Ausserdem versammelten sich hier die Kreuzfahrer zum Gebet, bevor sie ins Heilige Land aufbrachen.

Brindisis Geschichte spiegelt sich zudem in den Burgen wider, zum Beispiel im Castello Svevo, das heute noch in seiner ursprünglichen, trapezförmigen Gestalt erhalten ist. Friedrich II. liess es zum Schutz der Stadt erbauen. Sehr interessant ist auch das Castello Aragonese auf der kleinen Insel Sant’Andrea.

Bei einem Spaziergang durch die Strassen des Stadtzentrums und zum Hafen können Sie  zwei weitere Wahrzeichen Brindisis entdecken: die römischen Säulen (von einer ist nur die Basis erhalten) und die Scalinata Virgiliana, eine Treppe, die zum Haus des römischen Dichters Vergil führte. In Brindisi finden Sie zahlreiche Ansichten für schöne Fotos.

Die Vorzüge einer einfachen Küche

Der ehrliche Charakter Brindisis ist auch auf seine authentischen Traditionen zurückzuführen, die vor allem in der Küche zum Ausdruck kommen. Das Gebiet hat viele vorzügliche Produkte zu bieten: von Gerichten mit frischem Fisch bis zu in Öl eingelegtem Gemüse. Im Mittelpunkt stehen aber zweifellos hausgemachte Nudeln: Orecchiette, Strascinati und Fettuccine lisce oder Fettuccine arricciate, zu denen man gern lokalen Wein trinkt.

Brindisi wird Sie mit seinen faszinierenden Monumenten und Zeugnissen der Vergangenheit und seiner schlichten, aber köstlichen Küche überraschen.  Entdecken Sie mit uns einen der vielen schönen Orte, die Italien zu bieten hat.