Zurück

ALLGEMEINE CLUBBEDINGUNGEN
FÜR DAS COSTA CLUB-PROGRAMM

Für Buchungen, die ab dem 01.04.2020 bestätigt werden

Die vorliegenden Club- und Teilnahmebedingungen (im Folgenden „Allgemeine Clubbedingungen“) regeln die Funktionsweise und die Modalitäten für die Teilnahme an dem Programm (im Folgenden auch „Programm“ oder „Club“) mit dem Namen "Costa Club", das von Costa Crociere S. p. A. mit Sitz in 16121 Genua (Italien), Piazza Piccapietra, 48 (im Folgenden "Costa") durchgeführt wird.

 

Art. 1 – Teilnahmeberechtigte Personen

  1. An dem Programm können alle natürlichen Personen teilnehmen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz in den Ländern haben, die im Bereich "Country" auf der Webseite www.costakreuzfahrten.ch aufgeführt sind (im Folgenden „Clubmitglieder“ oder „Mitglieder“).

 

Art. 2 – Anwendung des Programms

Das Programm ist auf allen Costa Kreuzfahrten gültig, die auf der Webseite www.costakreuzfahrten.ch und im Costa Katalog veröffentlicht werden. Von der Anwendung des Programms ausgeschlossen sind Kreuzfahrten, die Costa in Asien (Fernost) durchführt (z.B.  Costa neoRomantica, Costa Serena, Costa Atlantica, Costa Firenze, Costa Venezia), sowie Charter-Kreuzfahrten.

 

Art. 3 – Dauer des Programms

3.1 Die vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen gelten ab dem 1. April 2020 bis zum 31. Dezember 2020 (im Folgenden "Geltungszeitraum"); sollten seitens Costa keine Änderungen/Ergänzungen vorgenommen werden, verlängern sie sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr.

 

Art. 4 – Teilnahmemodalitäten

4.1 Die Teilnahme am Club ist kostenlos und kann in einer der nachstehend aufgeführten Formen erfolgen:

  • online unter www.costakreuzfahrten.ch/de/costa-club;
  • über die Costa-App;
  • online unter www.mycosta.com;
  • auf den Costa Schiffen durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars, einschliesslich aller obligatorischen Angaben, das beim zuständigen Personal abzugeben ist.
  • durch einen Anruf bei der Costa Club-Service-Hotline 0800 / 55 60 20 (aus der Schweiz - zum Nulltarif) oder über ein Reisebüro. Wer Clubmitglied über einen Anruf über das Contact-Center oder ein Reisebüro werden möchte, muss erklären, die Allgemeinen Clubbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.
    • Punkte für Kreuzfahrtnächte: Für jede Kreuzfahrtnacht werden Punkte entsprechend dem gewählten Kabinentyp erworben:
      1. Innenkabinen: 100 Punkte je Nacht
      2. Aussenkabinen: 150 Punkte je Nacht
      3. Balkonkabinen: 175 Punkte je Nacht
    • Punkte für Costa Flüge: Für im Kreuzfahrtpaket enthaltene Costa Flüge werden folgende Punkte angerechnet:
      1. Ausgaben pro Person bis zu € 350: 250 Punkte
      2. Ausgaben pro Person über € 350: 500 Punkte
    1. Club Ambra: für Mitglieder, die noch nicht gereist sind, und somit keine Punkte gesammelt haben, jedoch dem Programm beigetreten sind: 0 Punkte
    2. Club Acquamarina: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) 1 bis 2‘000 Punkte gesammelt haben.
    3. Club Corallo: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) 2‘001 bis 5‘000 Punkte gesammelt haben.
    4. Club Perla: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) 5‘001 bis 13‘000 Punkte gesammelt haben.
    5. Club Perla Oro: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) 13‘001 bis 26‘000 Punkte gesammelt haben.
    6. Club Perla Diamante: für Mitglieder, die in den letzten drei Jahren (Stichtag 15. Juni) mindestens 26‘001 Punkte gesammelt haben.
    1. Zusätzliche Serviceleistungen, Vergünstigungen oder mit dem Status verbundene Vorteile, die den Mitgliedern vorbehalten sind, einschliesslich zusätzlicher Serviceleistungen entsprechend der Clubstufe des Mitglieds (z.B. Cruise Consultant, Concierge-Service, Kabinen-Upgrade, etc.).
    2. Geschenke
    3. Einladungen zu Aktivitäten, die den Mitgliedern vorbehalten sind
    4. Rabatte und Sonderaktionen, die für die Buchung einer Costa Kreuzfahrt oder von Dienstleistungen an Bord genutzt werden können
    5. Eventuelle Bonuspunkte oder Sonderaktionen, die das Sammeln von zusätzlichen Punkten oder ein Kabinen-Upgrade erlauben.
    1. während der Anmeldung zum Programm, über jede Art von Kanal;
    2. im Laufe der normalen Abwicklung der Clubangelegenheiten (z. B. Gesamtausgaben an Bord, Art der gemachten Kreuzfahrten, etc.).
    1.  
      1. Das Programm , das die Teilnahme des Mitglieds am Costa Club-Programm regelt, insbesondere, um
    1.  
      1.  
        • dem Mitglied die Punkte gutzuschreiben und die weiteren Vorteile zu gewähren, die mit der Teilnahme am Costa Club-Programm verbunden sind;
        • dem Mitglied die Möglichkeit zu geben, in den Genuss der unter Art. 8.1 der vorliegenden Bedingungen aufgeführten Privilegien zu kommen;
        • die mit der Inhaberschaft einer Costa Club-Karte verbundene Aspekte zu verwalten;
        • die dazugehörigen Dienstleistungen zu erbringen, entsprechend der im vorliegenden Reglement vorgesehenen Modalitäten;
        • den Mitgliedern die offiziellen Mitteilungen hinsichtlich ihrer Eigenschaft als Mitglied und der mit dem Programm verbundenen Vorteile weiterzuleiten.
    1. Zusendung von Informationsschreiben und Angeboten via E-Mail, die den Club und die dazugehörigen Initiativen betreffen.
    1. Statistische Zwecke . Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden auch für statistische Erhebungen in anonymer und gebündelter Form verarbeitet, bezüglich der von Costa Kreuzfahrten im Rahmen des Costa Clubs durchgeführten Aktivitäten. In diesem Fall muss das Mitglied nicht zustimmen, da die Verarbeitung ausschliesslich mit anonymen Daten erfolgt.
    1. Marketingzwecke , einschliesslich Werbung für die Produkte und/oder Leistungen von Costa Kreuzfahrten, von Dritten, die Geschäftspartner von Costa sind, oder anderer Gesellschaften der Carnival Gruppe, zu der Costa gehört (Direktmarketing und indirektes Marketing). Die Daten der Mitglieder können verarbeitet werden, um Mitteilungen, sowohl auf elektronischem (z. B. E-Mail, Fax, SMS, Instant Messaging etc.) wie konventionellem Weg (Post, Telefon mit Telefonisten etc.) zuzusenden.
    1. Profilingzwecke , das heisst, die Analyse des Kaufverhaltens und Konsumverhaltens sowie Marktforschung mit elektronischen Mitteln, mit dem Ziel, das Angebot von Dienstleistungen und die von Costa Kreuzfahrten übermittelten Informationen zu verbessern und sie genauer auf die Interessen des Mitglieds abzustimmen.
    1. Beschwerden, Streitsachen, Rechtsstreitigkeiten und/oder Prozessvergleiche . Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung für die genannten Zwecke ist die Verfolgung eines rechtmässigen Interesses von Costa und/oder Dritten (z.B. im Falle einer Streitsache), das aufgrund der von Costa vorgenommenen Erwägungen die Rechte des Mitglieds nicht verletzt.
    1. Datenverarbeitung bezüglich der Erfüllung der Rechtspflicht, von Verordnungen, nationalen oder gemeinschaftlichen Gesetzesvorschriften sowie Bestimmungen, die von den gesetzlich zuständigen Behörden erlassen wurden. Rechtsgrundlage der zu diesem Zweck verarbeiteten Daten ist die Erfüllung der Verpflichtungen der anwendbaren Rechtsvorschriften, denen Costa unterliegt.
    1. die Angestellten von Costa Crociere, die ausdrücklich für die Datenverarbeitung zuständig sind;
    2. Gesellschaften, die zur Gruppe gehören, auch mit Sitz im Ausland;
    3. Personen, Gesellschaften, Vereinigungen oder Kanzleien, die Costa Crociere Dienstleistungen erbringen oder beraten (zum Beispiel Steuerberater, Anwälte, Wirtschaftsprüfer, Berater im Bereich Auditing oder Due Diligence, etc.);
    4. Personen, Gesellschaften und Agenturen, die sich um Marketing und Analyse kümmern oder beratend für Costa Crociere tätig sind;
    5. Personen, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und Sekundärrecht oder aufgrund von durch gesetzlich befugte Stellen erteilte Bestimmungen Zugang zu den Daten haben.
    1. gemäss der von den gültigen Datenschutzbestimmungen vorgesehenen Dauer;
    2. gemäss der Dauer, die von den Bestimmungen, auch den Sekundärgesetzen, vorgesehen sind, welche die Speicherung der Daten vorschreiben (z. B. Steuererklärungen);
    3. entsprechend des für den Schutz der Rechte des Inhabers der Datenverarbeitung nötigen Zeitraums, für den Fall eventueller Streitigkeiten, die mit der Lieferung der Dienstleistung verbunden sind;
    4. nach dem Ablauf oder dem Rücktritt gemäss den Bestimmungen über die Rechte der Mitglieder.
    1. über einen Zeitraum von fünf (5) Jahren nach der Zustimmung gespeichert, falls das Mitglied in diesem Zeitraum keine Costa Kreuzfahrt bucht;
    2. über einen Zeitraum von zehn (10) Jahren nach der Zustimmung gespeichert, falls das Mitglied eine oder mehrere Costa Kreuzfahrten bucht.
    1. auf Zugang zu seinen personenbezogenen Daten;
    2. die Berichtigung seiner Daten zu verlangen;
    3. jederzeit seine Zustimmung zur Nutzung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten zurückzunehmen;
    4. die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen;
    5. seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie seine Daten einem anderen Inhaber zu übertragen;
    6. sich der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu Marketing-oder Profilingzwecken zu widersetzen;
    7. die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu fordern;
    8. bei einer Kontrollbehörde Einspruch zu erheben;
    9. darüber informiert zu werden, falls gegen den Schutz seiner personenbezogenen Daten verstossen wird;
    10. Informationen zu verlangen über:
      1. den Zweck der Datenverarbeitung;
      2. die Kategorien personenbezogener Daten;
      3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten übermittelt wurden oder werden, insbesondere, ob die Daten an Empfänger in Drittländern oder an internationale Organisationen übermittelt werden und ob angemessene Garantien gegeben sind;
      4. die Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten;
      5. sofern die Daten nicht beim Betroffenen gesammelt werden, alle verfügbaren Informationen über ihre Herkunft.
    • während der Anmeldung zum Programm, über jede Art von Kanal;

    • im Laufe der normalen Abwicklung der Clubangelegenheiten (z. B. Gesamtausgaben an Bord, Art der gemachten Kreuzfahrten, etc.).

    •  
      • Das Programm, das die Teilnahme des Mitglieds am Costa Club-Programm regelt, insbesondere, um

        • dem Mitglied die Punkte gutzuschreiben und die weiteren Vorteile zu gewähren, die mit der Teilnahme am Costa Club-Programm verbunden sind;

        • dem Mitglied die Möglichkeit zu geben, in den Genuss der unter Art. 8.1 der vorliegenden Bedingungen aufgeführten Privilegien zu kommen;

        • die mit der Inhaberschaft einer Costa Club-Karte verbundene Aspekte zu verwalten;

        • die dazugehörigen Dienstleistungen zu erbringen, entsprechend der im vorliegenden Reglement vorgesehenen Modalitäten;

        • den Mitgliedern die offiziellen Mitteilungen hinsichtlich ihrer Eigenschaft als Mitglied und der mit dem Programm verbundenen Vorteile weiterzuleiten.

    1. Zusendung von Informationsschreiben und Angeboten via E-Mail, die den Club und die dazugehörigen Initiativen betreffen.

    1. Statistische Zwecke. Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden auch für statistische Erhebungen in anonymer und gebündelter Form verarbeitet, bezüglich der von Costa Kreuzfahrten im Rahmen des Costa Clubs durchgeführten Aktivitäten. In diesem Fall muss das Mitglied nicht zustimmen, da die Verarbeitung ausschliesslich mit anonymen Daten erfolgt.

    1. Marketingzwecke, einschliesslich Werbung für die Produkte und/oder Leistungen von Costa Kreuzfahrten, von Dritten, die Geschäftspartner von Costa sind, oder anderer Gesellschaften der Carnival Gruppe, zu der Costa gehört (Direktmarketing und indirektes Marketing). Die Daten der Mitglieder können verarbeitet werden, um Mitteilungen, sowohl auf elektronischem (z. B. E-Mail, Fax, SMS, Instant Messaging etc.) wie konventionellem Weg (Post, Telefon mit Telefonisten etc.) zuzusenden.

    1. Profilingzwecke, das heisst, die Analyse des Kaufverhaltens und Konsumverhaltens sowie Marktforschung mit elektronischen Mitteln, mit dem Ziel, das Angebot von Dienstleistungen und die von Costa Kreuzfahrten übermittelten Informationen zu verbessern und sie genauer auf die Interessen des Mitglieds abzustimmen.

    1. Beschwerden, Streitsachen, Rechtsstreitigkeiten und/oder Prozessvergleiche. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung für die genannten Zwecke ist die Verfolgung eines rechtmässigen Interesses von Costa und/oder Dritten (z.B. im Falle einer Streitsache), das aufgrund der von Costa vorgenommenen Erwägungen die Rechte des Mitglieds nicht verletzt.

    1. Datenverarbeitung bezüglich der Erfüllung der Rechtspflicht, von Verordnungen, nationalen oder gemeinschaftlichen Gesetzesvorschriften sowie Bestimmungen, die von den gesetzlich zuständigen Behörden erlassen wurden. Rechtsgrundlage der zu diesem Zweck verarbeiteten Daten ist die Erfüllung der Verpflichtungen der anwendbaren Rechtsvorschriften, denen Costa unterliegt.

    1. die Angestellten von Costa < lang="de-AT">Crociere, die ausdrücklich für die Datenverarbeitung zuständig sind;

    2. Gesellschaften, die zur Gruppe gehören, auch mit Sitz im Ausland;

    3. Personen, Gesellschaften, Vereinigungen oder Kanzleien, die Costa < lang="de-AT">Crociere Dienstleistungen erbringen oder beraten (zum Beispiel Steuerberater, Anwälte, Wirtschaftsprüfer, Berater im Bereich Auditing oder Due Diligence, etc.);

    4. Personen, Gesellschaften und Agenturen, die sich um Marketing und Analyse kümmern oder beratend für Costa < lang="de-AT">Crociere tätig sind;

    5. Personen, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und Sekundärrecht oder aufgrund von durch gesetzlich befugte Stellen erteilte Bestimmungen Zugang zu den Daten haben.

    1. gemäss der von den gültigen Datenschutzbestimmungen vorgesehenen Dauer;

    2. gemäss der Dauer, die von den Bestimmungen, auch den Sekundärgesetzen, vorgesehen sind, welche die Speicherung der Daten vorschreiben (z. B. Steuererklärungen);

    3. entsprechend des für den Schutz der Rechte des Inhabers der Datenverarbeitung nötigen Zeitraums, für den Fall eventueller Streitigkeiten, die mit der Lieferung der Dienstleistung verbunden sind;

    4. nach dem Ablauf oder dem Rücktritt gemäss den Bestimmungen über die Rechte der Mitglieder.

    • Rechte des Mitglieds. Das Mitglied hat gemäss Art. 15–22 der DSGVO das Recht
      a) auf Zugang zu seinen personenbezogenen Daten;
      b) die Berichtigung seiner Daten zu verlangen;
      c) jederzeit seine Zustimmung zur Nutzung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten zurückzunehmen;
      d) die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen;
      e) seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und

  • www.costakreuzfahrten.ch/de/costa-club

    Die Bestätigung der erfolgten Anmeldung zum Costa Club über das Internet oder das Contact-Center wird innerhalb von 5 Tagen bearbeitet.

    Wenn der Antrag auf Anmeldung an Bord über das Formular erfolgt, und dem zuständigen Personal in den vorgesehenen mit dem Costa Club-Logo gekennzeichneten Bereichen ausgehändigt wird, so findet die entsprechende Bearbeitung innerhalb von 30 Tagen nach Ende der Kreuzfahrt statt. Die Anmeldung zum Costa Club mittels Formular ist nur dann gültig, wenn alle obligatorischen Daten angegeben werden. Jeder Anmeldung muss eine eigene E-Mail-Adresse entsprechen (die nicht schon von einem anderen Mitglied genutzt wird).

     

    4.2 Erfolgt die Anmeldung zum Costa Club 4 Tage oder weniger vor dem Abfahrtsdatum der Kreuzfahrt, kann nicht garantiert werden, dass der Gast an Bord als Costa Club-Mitglied anerkannt wird. Der Gast erhält in diesem Fall weder die Costa Club-Mitgliedskarte noch kann er die mit seiner Clubstufe verbundenen Vorteile nutzen; diese werden ab der folgenden Kreuzfahrt anerkannt.

     

    4.3 Bei der Anmeldung werden dem neuen Clubmitglied, das bereits eine oder mehrere Kreuzfahrten unternommen hat, die Punkte in Verbindung mit der letzten unternommenen Kreuzfahrt gutgeschrieben, deren Abreisedatum laut Eintragung in der Costa Datenbank in den drei Jahren vor dem Anmeldedatum lag. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Daten jeder Kreuzfahrt von den Bordcomputern in die Costa Datenbank innerhalb von ca. 10 Tagen ab dem Datum des Ausstiegs im Haupthafen des Reisewegs der Kreuzfahrt übertragen werden. Die Kreuzfahrt wird nur angerechnet, wenn sie nach Erreichen des 18. Lebensjahres durchgeführt wird. Verleiht die letzte in der Datenbank verzeichnete Kreuzfahrt keinen Anspruch auf das Sammeln von Costa Club-Punkten, nimmt das Clubmitglied am Programm als Acquamarina-Clubmitglied mit der für diese Clubstufe vorgesehenen Mindestpunktzahl (1 Punkt) teil. Wenn das Mitglied zum Zeitpunkt der Anmeldung noch keine Kreuzfahrt unternommen hat, nimmt er am Programm als Ambra-Clubmitglied mit 0 Punkten teil.

     

    4.4 Zur Bestätigung der erfolgreichen Anmeldung wird eine E-Mail zugeschickt, in der dem Clubmitglied seine persönliche Costa Club-Mitgliedsnummer mitgeteilt wird. Bei der Buchung einer Kreuzfahrt ist die Mitteilung der korrekten Costa Club-Mitgliedsnummer notwendige und zwingende Voraussetzung, damit das Mitglied die Vorteile und Privilegien seiner Clubstufe nutzen kann.

     

    4.5 Das Mitglied hat bei der Anmeldung seinen vollständigen Namen, wie er auf einem aktuellen Ausweisdokument angegeben ist, sein Geburtsdatum, das Land seines Wohnortes, seine persönliche E-Mail-Adresse und seine Mobilfunknummer anzugeben und muss den vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen zustimmen. Die Registrierung eines Clubmitglieds mit einer E-Mail-Adresse und einer Mobilfunknummer, die bereits mit einem anderen Nutzer verknüpft sind, ist nicht zulässig, auch wenn dieser ein Familienmitglied ist.

     

    4.6 Die Costa Club-Karte enthält die Costa Club-Mitgliedsnummer des Mitglieds. Sie wird allen neuen Mitgliedern während der ersten Kreuzfahrt nach der erfolgten Anmeldung zum Club ausgehändigt und ist, entsprechend dem Clubstatus, personalisiert. Die Costa Club-Karte ist personengebunden; sie darf ausschliesslich vom Inhaber gemäss den Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen benutzt werden.

     

    4.7 Die Costa Club-Karte dient während der Kreuzfahrt auch als Kabinenschlüssel und Ausweisdokument (Boarding Pass, um das Schiff zu betreten oder zu verlassen) und kann für die Einkäufe an Bord verwendet werden. Daher wird bei jeder Kreuzfahrt eine neue Costa Club-Karte ausgestellt.

     

    Art. 5 – Sammeln von Costa Club-Punkten

    5.1 Die Costa Club-Punkte (im Folgenden "Punkte") bilden die Berechnungsgrundlage, die Costa für den Clubstatus benutzt. Jedem Mitglied wird bei der Aufnahme eine Mitgliedsnummer in der Costa Datenbank zugeordnet, auf der die Punkte gutgeschrieben werden.

     

    5.2 Die Clubmitglieder sammeln ihre Punkte aufgrund der Anzahl der Nächte, die sie auf Kreuzfahrt an Bord der Costa Schiffe verbringen, und des Betrags der Bordausgaben, wie nachstehend aufgeführt:

    Bei Buchungen, die mindestens 90 Tage vor dem Abfahrtsdatum erfolgen, verdoppeln sich die für Kreuzfahrtnächte gesammelten Punkte.

    Bei Buchungen, die mindestens 360 Tage vor dem Abfahrtsdatum erfolgen, verdreifachen sich die für Kreuzfahrtnächte gesammelten Punkte (ausgenommen Suiten).

    Bei der Buchung einer Suite (oder Mini-Suite) werden 450 Punkte pro Kreuzfahrtnacht erworben.

    Bei Buchungen einer Suite (oder Mini-Suite), die mindestens 360 Tage vor dem Abfahrtsdatum erfolgen, werden 600 Punkte pro Kreuzfahrtnacht erworben.

    Mitglieder, die zu einem Gruppentarif buchen, erwerben die für Kreuzfahrtnächte gesammelten Punkte entsprechend der gewählten Kabine (siehe Schema oben). Keine Anwendung finden die Verdopplung oder die Verdreifachung der für Kreuzfahrtnächte gesammelten Punkte, unabhängig vom Zeitpunkt der erfolgten Buchung. Ausgenommen vom Punktesammeln sind Teilnehmer von Incentive-Reisen und Schüler- und Studentengruppen.

     

    Zur Verdoppelung oder Verdreifachung der für Kreuzfahrtnächte gesammelten Punkte wird der Zeitraum zwischen dem Datum der Buchungsbestätigung in den Costa-Systemen und dem Abfahrtsdatum entsprechend obigen Schemas berechnet.

    Es gilt stets das Datum, an dem die Buchung vom Reisebüro des Mitglieds bei Costa bestätigt und im Buchungssystem von Costa registriert wird. In dem Fall, dass das Reisebüro des Mitglieds dem Mitglied die Buchung bestätigt, ohne diese gleichzeitig bei Costa zu bestätigen, gilt das Buchungsdatum nicht für die Berechnung der frühzeitigen Buchung, und das Datum der Buchungsbestätigung wird immer das Datum sein, an dem das Reisebüro die Buchung bei Costa bestätigt und von Costa eine Buchungsbestätigung erhält. Es liegt in der Verantwortung des Mitglieds, bei seinem Reisebüro zu überprüfen, dass die Buchung zum Zeitpunkt der Bestätigung durch das Reisebüro auch an Costa gesendet wurde.

    Wenn die Buchung zu einem späteren Zeitpunkt mit einer Änderung aktualisiert wird, die eine Aktualisierung des Datums der Buchungsbestätigung oder der Abfahrt seitens des Mitglieds oder des Reisebüros mit sich bringt, aktualisiert das System die Punkteberechnung.

    Die Punkte werden entsprechend des gebuchten Kabinentyps angerechnet (sofern es der gebuchte Tarif erlaubt). Im Falle eines an Bord zu zahlenden Upgrades werden die Punkte, die aus der für das Upgrade bezahlten Preisdifferenz hervorgehen, als Bordausgaben angerechnet, wie unten genauer ausgeführt (d.h., für jeden ausgegebenen Euro werden zwei Punkte berechnet). Dem ist hinzuzufügen, dass Sondertarife (z.B. Promotionspreis, Last Minute Preis) und der Tarif Basic in keiner Weise zum Sammeln von Punkten berechtigen.

     

     

    Als Costa Flüge gelten die im Paket "Flug + Kreuzfahrt" enthaltenen Flüge. Es wird der Anteil für alle Etappen der gebuchten Flüge berechnet, welche das Mitglied erworben hat. Nicht berücksichtigt werden andere Transferkosten wie Bus, Zug und private Transfers. Für Flüge werden nur Punkte angerechnet bei Tarifen, die das Sammeln von Punkten pro Nacht erlauben.

     

    Punkte für Bordausgaben: Unabhängig vom gebuchten Kabinentarif werden 2 Punkte für jeden ausgegebenen Euro berechnet, Bruchteile dieser Beträge werden nicht berücksichtigt; die Ausgaben werden auf der Karte des Mitglieds verbucht. Ausgeschlossen sind Ausgaben in den Kasinos, Arztkosten, Ausgaben über das Bordguthaben des Mitglieds und Ausgaben, die zwar vom Mitglied getätigt, jedoch auf einer Costa Club-Karte verbucht wurden, die auf eine andere Person als das Mitglied lautet, auch wenn diese sich mit dem Mitglied eine Kabine teilt. Von der Berechnung ausgeschlossen sind auch kostenlose Dienstleistungen und eventuell an Bord gewährte Guthaben und Gruppen-Landausflüge. Punkte für Produkte und Dienstleistungen an Bord werden auch für Käufe und Buchungen berechnet, welche vor der Kreuzfahrt auf der Webseite MyCosta getätigt wurden. In diesem Fall werden die Costa Club-Punkte jenen gutgeschrieben, welche die Dienstleistungen nutzen und nicht demjenigen, der die Buchung oder den Erwerb derselben über die Seite ausführt. Im Falle von Landausflügen, die für Kinder/minderjährige Gäste gekauft werden, werden für diese Ausgaben keine Punkte angerechnet.

     

    5.3 Es werden keine Punkte für Kreuzfahrtnächte und Flugkosten bei Kreuzfahrten angerechnet, die zu einem Sondertarif (z.B. Promotionspreis, Last Minute Preis), zum Tarif Basic, mit einem Sonderrabatt oder mit einem kostenlosen Ticket erworben wurden. Dem Mitglied wird empfohlen, vor jeder Buchung auf der Webseite von Costa und/oder bei seinem Reisebüro zu kontrollieren, ob der gewählte Tarif und/oder die angewandten Rabatte zum Sammeln von Punkten im Rahmen des Costa Club-Programms berechtigt sind oder nicht.

    Ausserdem werden dem Mitglied keine Punkte gutgeschrieben, wenn die Kreuzfahrt aus Gründen, die Costa nicht zu verantworten hat, oder aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde. Die Punkte werden ebenfalls nicht gutgeschrieben, wenn das Mitglied die Kreuzfahrt annulliert, unabhängig von den Gründen und dem Zeitpunkt der Annullierung.

     

    5.4 Die Gutschrift der Punkte erfolgt automatisch innerhalb von 30 Tagen nach dem Ende jeder Kreuzfahrt. Das Mitglied hat die Möglichkeit, den Punktestand seines Kontos im Internet auf der Webseite www.costakreuzfahrten.ch/de/costa-club durch Anmeldung im persönlichen Bereich abzufragen. An Bord kann das Mitglied den Punktestand an den Multimedia-Totems (sofern verfügbar) oder mit der Costa App abrufen oder während der Öffnungszeiten am Costa Club-Point einsehen.

     

    5.5 Costa Kreuzfahrten möchte die Mitglieder im Sinne grösstmöglicher Transparenz darüber informieren, dass die eventuelle Anrechnung von Bonuspunkten an Werbekampagnen und/oder besondere Marketingaktionen gebunden sein kann, die in den einzelnen Ländern, in denen Costa Kreuzfahrten seine Produkte anbietet, durchgeführt werden.

     

    5.6 Mitglieder, die der Meinung sind, Recht auf mehr Punkte zu haben, als auf ihrem Konto vorhanden sind, müssen dem Club die Kopien der Kreuzfahrttickets und der Quittungen der Ausgaben an Bord zuschicken, damit der Punktestand überprüft werden kann und ggf. die fehlenden Punkte gutgeschrieben werden können. Bitte denken Sie daran, dass wir aus technischen Gründen nur die Anfragen berücksichtigen können, die innerhalb von 2 Monaten ab dem Ausschiffungsdatum der Kreuzfahrt, auf die sich die Prüfungsanfrage bezieht, bei uns eingehen. Die Anträge auf Überprüfung des Punktestands können zusammen mit den erforderlichen Unterlagen, dem Vornamen und Namen sowie der persönlichen Costa Club-Mitgliedsnummer per E-Mail an costaclub-deutsch@ch.costa.it oder per Post an Costa Kreuzfahrten GmbH, Stampfenbachstrasse 61, 8006 Zürich, Schweiz geschickt werden.

    5.7 Die Punkte werden stets am Ende und nicht während der Kreuzfahrt gutgeschrieben, dies gilt auch bei aufeinanderfolgenden Kreuzfahrten. Ein eventueller Wechsel der Clubstufe während einer oder mehrerer aufeinander folgender Kreuzfahrten ist somit nicht vorgesehen, auch dann nicht, wenn sie verschiedene Buchungsnummern haben. Sollte das Mitglied die Kreuzfahrt früher als vorgesehen beenden, werden die Punkte entsprechend der tatsächlich an Bord verbrachten Nächte berechnet, gemäss dem gekauften Tarif.

     

    Art. 6 – Gültigkeit der Costa Club-Punkte

    6.1 Für die Zuteilung eines bestimmten Costa Club-Status werden jene Punkte als gültig anerkannt, die bis am 15. Juni eines jeden Jahres in den drei vorhergehenden Jahren gesammelt wurden. Beispielsweise sind für den Zeitraum vom 15. Juni 2020 bis 14. Juni 2021 jene Punkte gültig, die bei Kreuzfahrten mit Abreisedatum ab dem 15. Juni 2017 gesammelt wurden. Bei Neuanmeldungen zum Club werden stets die Punkte herangezogen, die in den letzten 3 Jahren gemäss den in Punkt 4.3 angegebenen Modalitäten gesammelt wurden.

     

    6.2 Alle Punkte, die mit Kreuzfahrten verknüpft sind, die in den Jahren vor dem letzten Dreijahreszeitraum unternommen wurden (wobei das Datum des Kreuzfahrtbeginns zugrunde gelegt wird), verfallen am 15. Juni eines jeden Jahres. Beispiel: Am 15. Juni 2020 verfallen die Punkte, die mit Kreuzfahrten des Mitglieds verknüpft sind, deren Abfahrtsdatum vor dem 15. Juni 2017 lag.

    Am 15. Juni eines jeden Jahres wird daher der Clubstatus des Mitglieds auf der Grundlage der in den letzten 3 Jahren gesammelten und somit zu diesem Zeitpunkt gültigen Punkte neu berechnet. Die Neuberechnung der gültigen Punkte am 15. Juni eines jeden Jahres und der eventuelle Wechsel in eine niedrigere Clubstufe erfolgt für alle Mitglieder, auch für jene, die vor jenem Datum Buchungen mit Abfahrt nach diesem Datum getätigt haben.

    Das Mitglied kann zu jedem Zeitpunkt seinen Clubstatus mit den gültigen Punkten und den ablaufenden Punkten im entsprechenden Bereich seines persönlichen Profils auf www.costakreuzfahrten.ch/de/costa-club einsehen.

     

    6.3 Es besteht die Möglichkeit, dass ein Mitglied am Abfahrtsdatum der Kreuzfahrt einer anderen Clubstufe angehört als derjenigen, die es bei der Buchung hatte. Das Mitglied wurde möglicherweise aufgrund des jährlichen Punkteverfalls zurückgestuft oder im Anschluss an die Gutschrift von Punkten, die von einer anderen Kreuzfahrt zwischen dem Buchungsdatum und dem Abfahrtsdatum stammen, hochgestuft. In diesem Fall werden an Bord die Vorteile gewährt, die der Stufe entsprechen, die das Mitglied zum Zeitpunkt der Einschiffung besitzt, auch wenn auf dem Reisedokument eine andere Stufe aufgedruckt ist, die aus den oben genannten Gründen noch nicht aktualisiert wurde. Das Mitglied ist dafür verantwortlich, vor der Einschiffung seine Clubstufe zu überprüfen.

     

    6.4 Jedes Mitglied kann den Gesamtpunktestand und die Höhe der ablaufenden Punkte auf www.costakreuzfahrten.ch/de/costaclub durch Anmeldung im persönlichen Bereich abrufen. Ausserdem wird jedes Mitglied regelmässig per E-Mail an die bei der Anmeldung angegebene Adresse über seinen Punktestand und die ablaufenden Punkte informiert.

     

    6.5 Die Punkte und Privilegien, die den Mitgliedern gemäss den Bestimmungen unter Art. 7 und 8 gewährt werden, sind personengebunden und können nicht abgetreten, übertragen, verkauft, in Bargeld umgetauscht oder ausbezahlt oder durch Privilegien anderer Art ersetzt werden, falls sie nicht oder nur teilweise genutzt werden, auch nicht an ein Familienmitglied, wenn das Mitglied versterben sollte. Jedes Mitglied kann Inhaber von nur einem Konto und nur einer einzigen Costa Club-Mitgliedsnummer sein. Sollten irrtümlicherweise mehrere Konten und/oder persönliche Costa Club-Mitgliedsnummern auf dasselbe Mitglied lauten, wird Costa die gesammelten Punkte auf ein einziges Konto übertragen und die anderen Konten mit den dazugehörigen persönlichen Costa Club-Mitgliedsnummern annullieren. Das Mitglied ist dafür verantwortlich, bei der Buchung einer neuen Kreuzfahrt sicherzustellen, dass seine persönlichen Daten und seine Costa Club-Mitgliedsnummer als Mitglied entsprechend der Anmeldung im Costa Club eingegeben werden. Jede Auslassung oder nicht mitgeteilte Änderung könnte bewirken, dass die korrekte Zuweisung des Clubstatus und die Gewährung der entsprechenden Privilegien an Bord nicht garantiert werden können.

     

    6.6 Costa behält sich das Recht vor, das Konto jedes Mitglieds im Hinblick auf fälschlicherweise gutgeschriebene Punkte zu berichtigen und zusätzliche Punkte anlässlich besonderer Werbeaktionen, über die das Mitglied rechtzeitig informiert wird, gutzuschreiben.

     

    6.7 Das Mitglied ist dafür verantwortlich, seinen Punktestand zu überprüfen und sich zu vergewissern, dass ihm die richtige Clubstufe zugewiesen wurde.

     

    Art. 7 – Costa Club-Stufen

    7.1 Es sind 6 unterschiedliche Stufen, entsprechend dem Punktestand des Mitglieds, vorgesehen:

     

    7.2 Der Wechsel in einen höheren Club im Anschluss an eine Kreuzfahrt oder in einen niedrigeren Club infolge verfallener Punkte erfolgt automatisch in Bezug auf die oben aufgeführten Punkteschwellen. Das Mitglied kann aktuelle Informationen zu seinem Status durch Anzeige seines Profils auf der Costa Webseite in dem entsprechenden Bereich abrufen.

     

    Art. 8 – Privilegien und Vorteile

    8.1 Die Costa Club-Mitglieder haben eine Reihe von Privilegien und Vorteilen (im Folgenden „Privilegien“), die sich nach der jeweiligen Clubstufe unterscheiden, wie nachstehend beschrieben.

     

    Die Privilegien sind unterteilt in:

     

    Die Gewährung der Privilegien ist an die Angabe der persönlichen Costa Club-Mitgliedsnummern bei der Option oder bei der Buchung, die von jedem teilnehmenden Mitglied bestätigt wurde, gebunden. Die Gewährung der Privilegien an Bord einschliesslich der Ausgabe der Karte kann nicht erfolgen, wenn das Mitglied mit einem Ticket zu einem Sondertarif (damit ist nicht der Promotionspreis, Last Minute Preis oder Tarif Basic gemeint) oder mit einem Gratisticket reist oder wenn es sich um eine Geschäftsreise handelt. Die Costa Club-Privilegien können nicht mit den Privilegien, die mit Costa Tarifen verbunden sind, oder eventuellen Sonderaktionen kumuliert werden. Die Kumulierbarkeit muss zum Zeitpunkt der Buchung vom Mitglied überprüft werden.
    Auf Kreuzfahrten, die 4 Nächte oder weniger andauern, werden keine Privilegien gewährt.

     

    8.2 Die Privilegien sind in persönliche Privilegien und kabinengebundene Privilegien unterteilt. Das persönliche Privileg ist dem Mitglied als Einzelperson vorbehalten und nicht übertragbar. Das kabinengebundene Privileg setzt dessen Aufteilung auf die Gäste, die eine Kabine teilen, voraus und wird entsprechend der höchsten Clubstufe, die in der Kabine vorhanden ist, gewährt. Bewohnen mehrere Mitglieder dieselbe Kabine, besteht kein Anspruch auf eine mehrfache oder kumulierte Gewährung des kabinengebundenen Privilegs. Die Reihenfolge und die Tage, an denen die Vorteile an Bord gewährt werden, können je nach Dauer der Kreuzfahrt und der Schiffsorganisation variieren und von den Mitgliedern nicht angefochten werden.

     

    8.3 Die den Bewohnern einer vom Mitglied belegten Kabine zu gewährenden Privilegien (kabinengebundene Privilegien), bleiben nur dann gültig, wenn dieser nicht an Bord einen Kabinenwechsel beantragt.


    Im Falle eines Wechsels des Mitglieds von der bei der Buchung bestätigten Kabine in eine andere Kabine verfallen die Privilegien aller Bewohner der anfänglich gebuchten Kabine, die nicht gemeinsam mit dem Mitglied die Kabine wechseln.

     

    8.4 Die Privilegien werden einmalig für jede gebuchte Kreuzfahrt gewährt. Bei aufeinander folgenden Kreuzfahrten werden die Privilegien und das Bordguthaben für jede Kreuzfahrt gewährt, ausgenommen das Geschenk am Ende der Kreuzfahrt. Nicht als aufeinander folgende Kreuzfahrten gelten jene, die zwar aufeinander folgen, aber als eine einzige Kreuzfahrt gebucht wurden, und die zu einem Tarif erworben wurden, der sich von der Summe der Preise der einzelnen Kreuzfahrten unterscheidet (Supercruise).

    Für die letztgenannte Art von Kreuzfahrt (Supercruise) werden die Privilegien und das Bordguthaben folglich nur einmalig gewährt, da sie als eine einzige Kreuzfahrt gilt.

     

    8.5 Die Privilegien werden den Mitgliedern abhängig von ihrer Clubstufe erbracht. Zeiten und Orte der Erbringung können je nach Dauer der Kreuzfahrt und dem Reiseziel unterschiedlich sein. Die spezifischen Modalitäten für die Erbringung der Privilegien werden den Clubmitgliedern über die dafür vorgesehenen Kommunikationsmittel (Willkommensbrief, ‘Diario di Bordo’/’Oggi a Bordo’, interaktives TV und andere) auf dem Schiff mitgeteilt.

     

    8.6 Die Privilegien werden ab dem Datum der Bestätigung der Anmeldung zum Programm und nicht ab dem Datum der Anmeldung zum Programm gewährt. Davon ausgenommen sind die Costa Club-Rabatte, die zum Zeitpunkt der Anmeldung des Mitglieds sofort an Bord gewährt werden.

     

    PRIVILEGIEN

     

    8.7 Vorzugskreuzfahrten „bis zu 20 % Rabatt“ (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Die je nach Clubstufe und Land, in dem das Mitglied seinen Wohnsitz hat, differenzierten Rabatte für Vorzugskreuzfahrten werden beim Erwerb einer Kreuzfahrt direkt vom Reisebüro, an Bord durch den Service für Kreuzfahrtbuchungen der Personal Cruise Consultants, auf der Webseite oder über das Costa Contact Center zum Zeitpunkt der bestätigten Buchung oder Option anerkannt, und zwar nur in Verbindung mit der Eingabe der Costa Club-Mitgliedsnummer des Mitglieds, und erstrecken sich auf alle Bewohner derselben Kabine. Es ist nicht möglich, eine Buchung nachträglich zu ändern, die Costa Club-Mitgliedsnummer später einzugeben und den Rabatt rückwirkend zu erhalten. Der Vorzugskreuzfahrten-Rabatt wird nur unter der Bedingung gewährt, dass der Inhaber tatsächlich an der Kreuzfahrt teilnimmt, unabhängig davon, ob er bei der Buchung anwesend ist oder nicht. Die Rabatte werden ausschliesslich auf den Kreuzfahrtanteil gewährt, nicht auf Flüge, Transfers, Hafengebühren und Landausflüge, falls vorgesehen, eventuelle Versicherungen und Treibstoffzuschläge und alles, was in den Informationen zum Rabatt eventuell sonst aufgeführt ist. Die Kumulierbarkeit der Rabatte für den Erwerb einer Kreuzfahrt mit eventuellen anderen Angeboten ist stets zu prüfen; die Mitglieder werden gebeten, dies mit ihrem Reisebüro oder dem Costa Contact Center zu kontrollieren. Die Rabatte können von den Mitgliedern im Rahmen der für jede Vorzugskreuzfahrt verfügbaren Plätze genutzt werden; Costa behält sich vor, die Gültigkeit jederzeit aus betrieblichen Gründen auszusetzen. Das aktualisierte Verzeichnis der Kreuzfahrten mit Rabatt steht im Bereich „Vorzugskreuzfahrten“ der Webseite von Costa des Landes, in dem das Mitglied seinen Wohnsitz hat, zur Verfügung.

     

    8.8 Upgrade-Privileg und Super-Upgrade-Privileg
    Upgrade-Privileg: Acquamarina-, Corallo-, Perla-Clubmitglieder
    Super-Upgrade-Privileg: Perla Oro- und Perla Diamante-Clubmitglieder

    Die Möglichkeit, dieses Privileg wahrzunehmen, haben Mitglieder, die in einem Kalenderjahr (Abfahrt vom 01.01. bis zum 31.12.) mehr Kreuzfahrten unternehmen als im vorangegangenen Kalenderjahr (die Anzahl der im vorangegangenen Jahr unternommenen Kreuzfahrten kann nicht gleich 0 sein).

    Für die Berechnung werden stets das Abfahrtsdatum der Kreuzfahrt und die Anzahl der durchgeführten Buchungen für die Ermittlung der Anwendbarkeit des Privilegs herangezogen. Das Privileg besteht in einem kostenlosen Upgrade der Kabine ab der zusätzlichen Kreuzfahrt und bei allen folgenden Kreuzfahrten, die zusätzlich zu denjenigen des vorangegangenen Kalenderjahrs unternommen werden.
    Von der Anrechnung der im Vorjahr unternommenen Kreuzfahrten ausgeschlossen sind Kreuzfahrten mit einer Dauer von 4 Nächten oder weniger. Kreuzfahrten von dieser Dauer fliessen daher auch nicht in die Berechnung der Anzahl der unternommenen Kreuzfahrten im Vorjahr ein, die dazu dient, dieses Privileg zu erwerben.

    Acquamarina-, Corallo- und Perla-Clubmitglieder haben die Möglichkeit, eine Höherstufung bis zum Kabinentyp Balkonkabine oder Mini-Suite, wie nachstehend angegeben, zu erhalten (Upgrade): Von der Innen- zur Aussenkabine, von der Aussen- zur Balkonkabine und von der Balkonkabine zur Mini-Suite, wobei die erworbene Kabinenkategorie unverändert bleibt. Das gleiche Schema gilt für Kabinen von Behinderten mit Begleitperson, welche kostenlos mitreist.

    Perla Oro- und Perla Diamante-Clubmitglieder haben die Möglichkeit, eine Höherstufung der Kabinenkategorie und des Kabinentyps bis zur Grand Suite zu erhalten (Super-Upgrade).

    Die mittels eines Upgrades gewährte Kabine muss zum Zeitpunkt der Buchung verfügbar sein. Es darf kein Wechsel erfolgen, falls die Kabine aufgrund einer eventuellen Stornierung nach dem Buchungsvorgang verfügbar wird.

    Das Upgrade kann erst zu dem Zeitpunkt gewährt werden, zu dem Costa tatsächlich überprüfen kann, ob es sich bei der Kreuzfahrt, für die das Privileg beantragt wird, um eine zusätzliche Kreuzfahrt gegenüber der im vorangegangenen Kalenderjahr unternommenen Anzahl von Kreuzfahrten handelt, also ab dem dritten Tag an Bord der Kreuzfahrt, durch welche der Anspruch erwächst.

    Das Mitglied ist dafür verantwortlich, das Upgrade- oder Super-Upgrade-Privileg zu beantragen. Costa gewährt dieses Privileg nur im Anschluss an die Überprüfung der Anwendbarkeit und Verfügbarkeit. Das Mitglied, das diese Möglichkeit nutzen könnte, dies jedoch nicht ausdrücklich vor der Abfahrt beantragt hat, kann dies nicht rückwirkend beantragen oder durch Vorteile anderer Art ersetzen.
    Die Gewährung des Privilegs ist von der Verfügbarkeit von Kabinen auf dem Schiff abhängig.

    Das Upgrade- und Super-Upgrade-Privileg kann nicht für Kreuzfahrten vom 1. bis 31. August, Kreuzfahrten in Nordeuropa von einer Dauer von 13 Nächten oder länger, Silvester-Kreuzfahrten, Vernissage- oder Jungfernkreuzfahrten, Weltreisen und deren Abschnitte und für alle Kreuzfahrten in Asien mit der Costa neoRomantica, Costa Serena, Costa Atlantica, Costa Firenze und Costa Venezia beantragt werden. Die Möglichkeit zur Inanspruchnahme des Upgrade- oder Super-Upgrade-Privilegs ist stets vor der Buchung zu überprüfen; die Mitglieder sind verpflichtet, dies direkt mit ihrem Reisebüro zu kontrollieren, bzw. mit dem Contact Center von Costa oder den Personal Cruise Consultants an Bord (die es auf neue, an Bord durchgeführte Vorgänge anwenden können, wenn der Passagier schon genügend Kreuzfahrten gemacht hat, um das Privileg in Anspruch zu nehmen oder der Passagier an Bord der Kreuzfahrt ist, durch die er dieses Privileg erhält, vorausgesetzt im letztgenanntem Fall sind schon genug Tage vergangen für ein Anspruch von der Kreuzfahrt zurückzutreten im Rahmen der Aktion „Zufrieden oder Geld zurück“). Es ist möglich, das Upgrade oder Super-Upgrade für Minikreuzfahrten von mehr als 3 Nächten zu beantragen (ausgenommen Charterkreuzfahrten, „Protagonisti del Mare“, Vernissage- oder Jungfernkreuzfahrten und Costa Club-Kreuzfahrten); jedoch können die Kreuzfahrten von 4 oder weniger Nächten nicht zur Anzahl der Kreuzfahrten gerechnet werden, die im vorangegangenen Jahr gemacht wurden, um dieses Privileg in Anspruch nehmen zu können.

     

    Die Gewährung des Privilegs ist von der Verfügbarkeit von Kabinen auf dem Schiff abhängig. Es ist nicht möglich, das Upgrade und Super-Upgrade-Privileg an Bord zu beantragen, auch wenn die Berechtigung dazu wie oben angegeben vorliegt.

    Das Upgrade- und Super-Upgrade-Privileg wird auf Buchungen von Kreuzfahrten zu den Tarifen All Inclusive, Total Comfort und Deluxe (oder eventuelle zukünftige Standardtarife) angewandt, deren Abfahrtsdatum in dem Kalenderjahr liegt, in welchem der Anspruch erworben wurde. Es kann nicht angewandt werden, wenn ein Sondertarif (z.B. Promotionspreis, Last Minute Preis, Tarif Basic oder eventuelle zukünftige Sondertarife) gebucht wird. Das Privileg ist nicht auf Dritte übertragbar und kommt nur für die Kabine zur Anwendung, in der das privilegierte Mitglied reist.

    Was die Erbringung von Serviceleistungen und die Anrechnung von Kabinenpunkten bei Buchungen mit Upgrade oder Super-Upgrade angeht, wird die Kabinenkategorie, die tatsächlich an Bord in Anspruch genommen wird, berücksichtigt.

     

    8.9 Kostenloses Upgrade in die Business/Premium Class für den zweiten Passagier, wenn ein Ticket für die Business/Premium Class auf den Costa-Charterflügen gebucht wird (persönliches Privileg), nur für die Tarife All Inclusive, Total Comfort und Deluxe, ausgeschlossen sind Sondertarife, der Tarif Basic und Gruppentarife.

    Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Die Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante haben auf den Costa-Charterflügen nach Zahlung eines Zuschlags in der Premium Class oder Business Class (insofern verfügbar, zum Zeitpunkt der Buchung zu überprüfen) Anspruch auf einen zweiten kostenlosen Zuschlag. Insofern es sich um Familien mit einem minderjährigen Kind handelt, wird der kostenlose Zuschlag auch auf das Kind angewendet; im Falle von zwei Kindern wird ein zahlungspflichtiger Zuschlag und ein kostenloser Zuschlag gewährt. Das Privileg wird sowohl bei Hinflügen als auch bei Hin- und Rückflügen gewährt und muss vor der Abreise beantragt werden. Es gilt nicht für Reisen an Weihnachten und Silvester.

     

    8.10 Fast Track an den Sicherheitskontrollen der Costa-Charterflüge mit Start an den Flughäfen Milano Linate Malpensa, Roma Fiumicino und Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Die Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante und jene, die mit dem Mitglied in einer Kabine reisen, und mit einem Costa-Charterflug vom Flughafen Milano Malpensa, Milano Linate oder Roma Fiumicino kommen, haben Anspruch auf kostenlosen prioritären Zugang zum Sicherheitsbereich. Für die Perla Oro- und Perla Diamante-Clubmitglieder gilt das Privileg auch für die Costa-Charterflüge vom Flughafen Pointe-à-Pitre.

     

    8.11 Zugang zur VIP-Lounge an den Terminals Palacrociere (Savona)  und Palacruceros (Barcelona, Terminals D und E), mit Erfrischungen.
    Perla Diamante-Clubmitglieder (kabinengebundenes Privileg)

    Das Privileg ist den Perla Diamante-Clubmitgliedern und den Mitreisenden derselben Kabine bei der Einschiffung im Terminal Palacrociere in Savona und im Terminal Palacruceros in Barcelona (Terminal D und E) bis zum Beginn der Einschiffung vorbehalten. Die Mitglieder müssen kontrollieren, ob auf ihrem Ticket die Costa Club-Mitgliedsnummer und ihre Clubstufe vermerkt sind, und dies bei der Einschiffung dem Personal des Gäste-Service mitteilen.

     

    8.12 Einschiffung mit hoher Priorität zu Beginn der Kreuzfahrt und Prioritäre Ausschiffung am Ende der Kreuzfahrt (kabinengebundenes Privileg)
    Perla Diamante-Clubmitglieder

    Perla Diamante-Clubmitglieder und alle, die mit dem gleichen Kreuzfahrtticket reisen, haben zusammen mit anderen berechtigten Passagieren Zugang zu der Priority-Schlange 'Fast Line', welche zu Beginn der Kreuzfahrt parallel zu der Einschiffungs-Warteschlange der anderen Gäste liegt. Diese Mitglieder müssen kontrollieren, ob auf dem Kreuzfahrtticket die Costa Club-Mitgliedsnummer und ihre Clubstufe vermerkt sind, und dies bei der Einschiffung am Gäste-Service mitteilen. Bei der Ankunft am Schalter händigt ein Meet&Greet-Mitarbeiter den Abschnitt mit der Einschiffungsnummer des Perla Diamante-Clubmitglieds aus.
    Das Privileg Prioritäre Ausschiffung sieht für die berechtigten Mitglieder spezielle Gepäckanhänger in einer der drei ersten auszuschiffenden Farben vor, damit das Gepäck als eines der ersten ausgeschifft werden kann.
    Die Reihenfolge der Ein- oder Ausschiffung kann je nach Kreuzfahrt, den Einschiffungshäfen, den voraussichtlichen Abfahrts- oder Ankunftszeiten des Schiffs, den Costa-Transfers und unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften unterschiedlich sein; sie kann von den Mitgliedern nicht beanstandet werden.

    In den Häfen, in denen kein Meet&Greet verfügbar ist oder wo die Einschiffung mittels Transfer vom Flughafen im Reisebus erfolgt, schiffen die Mitglieder direkt und genau wie alle anderen Gäste ein, weshalb diese Leistung nicht in Anspruch genommen werden kann.

     

    8.13 Einschiffung mit mittlerer Priorität zu Beginn der Kreuzfahrt (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Perla und Perla Oro

    Perla- und Perla Oro-Clubmitglieder und alle, die mit dem gleichen Kreuzfahrtticket reisen, haben Anspruch auf die Einschiffung mittlerer Priorität oder, nur bei der Einschiffung zu Beginn der Kreuzfahrt, Priorität bei Erhalt der Einschiffungsnummer, unabhängig von der Ankunftszeit im Hafen. Die Mitglieder müssen kontrollieren, ob auf ihrem Kreuzfahrtticket ihre Costa Club-Mitgliedsnummer und ihre Clubstufe vermerkt sind, und dies bei Ankunft dem Personal des Gäste-Service mitteilen, um ihre Einschiffungsnummer zu erhalten: Die Mitglieder erhalten individuell gestaltete Costa Club-Etiketten, die den bevorzugten Zugang ermöglichen. Ein Meet&Greet-Mitarbeiter händigt den Abschnitt mit der Einschiffungsnummer der Perla- und Perla Oro-Clubmitglieder aus.

    Die Reihenfolge der Ein- oder Ausschiffung kann je nach Kreuzfahrt, den Einschiffungshäfen, den voraussichtlichen Abfahrts- oder Ankunftszeiten des Schiffs und unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften unterschiedlich sein; sie kann von den Mitgliedern nicht beanstandet werden.

    In den Häfen, in denen kein Meet&Greet verfügbar ist oder wo die Einschiffung mittels Transfer vom Flughafen im Reisebus erfolgt, schiffen die Mitglieder direkt und genau wie alle anderen Gäste ein, weshalb diese Leistung nicht in Anspruch genommen werden kann.

     

    8.14 Priorität bei der Lieferung des Gepäcks in die Kabine (kabinengebundenes Privileg)
    Perla Diamante-Clubmitglieder

    Perla Diamante-Clubmitglieder haben Anspruch auf prioritäre Lieferung des Gepäcks in die Kabine. Der Gepäckanhänger der Perla Diamante-Clubmitglieder und der Mitreisenden in derselben Kabine ist mit der Aufschrift Priority versehen. Die Gewährung dieses Privilegs kann betrieblichen Bedürfnissen des Schiffs untergeordnet werden.

     

    8.15 Individuell gestaltete Kabinenkarte (persönliches Privileg)
    Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Bei jeder Kreuzfahrt erhält das Mitglied eine je nach Clubstufe bei Einschiffung personalisierte Kabinenkarte.

     

    8.16 Bordguthaben zur freien Verwendung (persönliches Privileg)
    Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante

    Die Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante haben je nach Clubstufe Anspruch auf Guthaben für Bordeinkäufe, welche am Ende der Kreuzfahrt nur dann abgezogen werden, wenn die Einkäufe mit der Clubkarte des privilegierten Mitglieds getätigt wurden, und im Falle eines Gemeinschaftskontos des Mitglieds, das Kontoinhaber ist. Nicht genutzte Bordguthaben sind nicht erstattungsfähig, nicht übertragbar und können nicht auf künftigen Kreuzfahrten benutzt werden; sie können ebenfalls nicht gegen einen Vorteil anderer Art eingetauscht werden. Die Beträge der Guthaben für Bordeinkäufe tragen nicht zur Erhöhung der Costa Club-Punkte bei.

    Um in den Genuss des Guthabens zu kommen, müssen die Gesamtausgaben des Mitglieds an Bord höher als der Gesamtbetrag des Guthabens sein (zum Beispiel: Wenn mir 75 Euro Bordguthaben zustehen, ich aber am Ende der Kreuzfahrt nur 15 Euro ausgegeben habe, wird das restliche Guthaben von 60 Euro in keinem Fall erstattet oder in Geld umgewandelt).

    Die Guthaben gelten auch für vor der Kreuzfahrt gebuchte Leistungen, die an Bord beglichen werden.

     

    8.17 Eine Einladung zu einer Kaffeespezialität (‘Caffè Speciale’) an Bord
    Ambra-Clubmitglieder

    Allen Ambra-Clubmitgliedern, die sich mindestens 7 Tage vor dem Abfahrtsdatum ihrer Kreuzfahrt angemeldet haben, erhalten an Bord eine Kaffeespezialität (‘Caffè Speciale’) von Illy (ein persönliches Privileg für das Ambra-Mitglied und die Mitreisenden in seiner Kabine, falls sie Ambra-Mitglieder oder nicht im Club angemeldet sind). Dieses Privileg wird auf die Costa Club-Karte der berechtigten Mitglieder geladen. Es wird entsprechend des höchsten in der Kabine vorhandenen Clubstatus vergeben.

     

    8.18 Costa Club-Rabatte auf eine Auswahl von Produkten und Dienstleistungen an Bord (persönliches Privileg)
    Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Den Mitgliedern an Bord werden bei Einsatz ihrer eigenen Kabinenkarte exklusive Rabatte auf eine Auswahl von Produkten und Dienstleistungen gewährt. Über die Bereiche und die Höhe der Rabatte informieren sowohl der spezielle Abschnitt der Costa-App sowie die Broschüre, welche die Mitglieder an Bord am Costa Club-Point und in den durch das Costa Club-Logo gekennzeichneten Bereiche für die Anmeldung finden. Eine Liste der Produkte und Serviceleistungen, für welche der Rabatt gewährleistet wird, und die einzelnen Rabattbeträge stehen auf Wunsch in den einzelnen Bereichen zur Verfügung. Die Liste der Produkte und Serviceleistungen kann je nach Schiff variieren und auf den Schiffen nicht in gleichem Masse verfügbar sein. Die Rabatte können nicht rückwirkend angewendet werden und werden bei der Registrierung des Kaufs über die Kabinenkarte des Mitglieds angerechnet. Die Costa Club-Rabatte sind nicht mit anderen Rabatten oder Angeboten kumulierbar. Die Bedingungen für die Anwendungen der Rabatte finden sich in der Informationsbroschüre, die es an Bord gibt.

     

    8.19 Fachpersonal für die Buchung von Serviceleistungen an Bord (kabinengebundenes Privileg)
    Perla Diamante-Clubmitglieder

    Den Perla Diamante-Clubmitgliedern wird an Bord mit einem Brief, den sie bei der Einschiffung in ihrer Kabine finden, der Name und die Telefonnummer der Person mitgeteilt, an welche sie sich wenden können, um für sie kostenpflichtige Serviceleistungen an Bord zu buchen. In dem gleichen Brief werden auch die Uhrzeiten mitgeteilt, in denen diese Serviceleistung verfügbar ist.

     

    8.20 Kostenlose Flasche Wasser in der Kabine (kabinengebundenes Privileg)
    Acquamarina-Clubmitglieder

    Acquamarina-Clubmitglieder erhalten eine Flasche Wasser in die Kabine. Das Privileg ist kabinenbezogen und die Flasche wird nur einmal pro Kreuzfahrt überreicht und ist mit einem speziellen Anhänger mit dem Costa Club-Logo versehen. Die Modalitäten und der Zeitpunkt der Aushändigung können von Schiff zu Schiff unterschiedlich sein, je nach betrieblichen Erfordernissen.

     

    8.21 Früchtekorb in der Kabine (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante erhalten einen Früchtekorb in die Kabine. Nach der ersten Überreichung wird der Korb nicht wieder aufgefüllt, sondern verbleibt in der Kabine, bis er leer ist. Das Privileg ist kabinenbezogen und wird nur einmal pro Kreuzfahrt überreicht. Die Modalitäten und der Zeitpunkt der Aushändigung können von Schiff zu Schiff unterschiedlich sein, je nach betrieblichen Erfordernissen.

     

    8.22 Eine Flasche Sekt in der Kabine (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Die Mitglieder der Clubs Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante erhalten eine nach Clubstufe variierende Flasche Sekt in die Kabine. Das Privileg ist kabinenbezogen und die Flasche wird nur einmal pro Kreuzfahrt überreicht. Die Modalitäten und der Zeitpunkt der Aushändigung können von Schiff zu Schiff unterschiedlich sein, je nach betrieblichen Erfordernissen. Dieses Privileg kann nicht durch Privilegien anderer Art ersetzt werden.

     

    8.23 Ein zusätzliches Badetuch in der Kabine (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder des Clubs Perla Diamante

    Die Mitglieder des Clubs Perla Diamante und Mitreisende in derselben Kabine finden in der Kabine ein zusätzliches Badetuch vor, das sie während der Kreuzfahrt an Bord verwenden können.

     

    8.24 Bademantel (Kabinenausstattung während der Kreuzfahrt) und Pantoffeln (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante

    Die Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante und die Mitreisenden in derselben Kabine finden in der Kabine einen Bademantel und Pantoffeln vor, die sie während der Kreuzfahrt an Bord verwenden können.

     

    8.25 Geburtstagstorte und kostenloses Studio-Foto (persönliches Privileg)
    Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Dieses Privileg ist dem Mitglied vorbehalten, das während der Kreuzfahrt Geburtstag hat. Die Modalitäten für die Gewährung des Vorteils bestimmen sich nach den betrieblichen Erfordernissen des Schiffs und werden an Bord mitgeteilt. Das kostenlose Geburtstagsfoto ist ein Porträt, welches das Mitglied an einem der Fotografen-Sets an Bord aufnehmen lassen kann (Format 20x30, ausgenommen Shades).

    Die Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante können die Torte auf Wunsch aus der speziellen Speisekarte für Kuchen auswählen.

     

    8.26 Costa Club-Show und kostenloses Foto (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Die Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante und die Mitreisenden derselben Kabine erhalten bei Kreuzfahrten, die mehr als 4 Nächte dauern, eine Einladung zur Teilnahme an der Costa Club-Show oder werden stattdessen durch das ‘Diario di Bordo’ /  ‘Oggi a Bordo’ bzw. ITV informiert. Alle teilnehmenden Mitglieder haben Anrecht auf ein Foto als Geschenk (ein Foto pro Kabine), das am Tag der Costa Club-Show in den dafür bestimmten Sets aufgenommen wird. Die Modalitäten für die Abholung des Fotos werden an Bord mitgeteilt. Ein Tausch des geschenkten Fotos ist nicht möglich, ebenso wenig kann das Foto, wenn es nicht abgeholt wurde, nach der Ausschiffung ausgehändigt werden.

     

    8.27 VIP-Cocktailparty (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante

    Die VIP-Cocktailparty ist Perla Oro- und Perla Diamante-Clubmitgliedern, Suite-Gästen und eventuellen anderen VIP-Gästen (nach Ermessen des Schiffs) auf Kreuzfahrten von einer Dauer von mehr als 6 Nächten vorbehalten und erstreckt sich auf alle Bewohner der Kabine dieses Mitglieds.

     

    8.28 Besuch der Schiffsküche (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante

    Die Perla Oro- und Perla Diamante-Clubmitglieder und Mitreisende in derselben Kabine haben auf Kreuzfahrten von einer Dauer von mehr als 7 Nächten Anspruch auf eine Besichtigung der Schiffsküche.

     

    8.29 Weinverkostung (kabinengebundenes Privileg)
    Perla Diamante-Clubmitglieder

    Die Perla Diamante-Clubmitglieder erhalten eine Einladung zur Teilnahme an einer Weinverkostung. Die Einladung ist für alle volljährigen Gäste gültig, die mit mindestens einem Perla Diamante-Clubmitglied in einer Kabine reisen. Das Privileg ist nur auf Kreuzfahrten mit einer Dauer von 7 Nächten oder mehr gültig. Ausgeschlossen sind Kreuzfahrten in Südamerika.

     

    8.30 Erlebnis Teeverkostung (kabinengebundenes Privileg)

    Mitglieder des Clubs Perla Diamante

    Die Perla Diamante-Clubmitglieder erhalten eine Einladung zur Teilnahme an einer Teeverkostung. Die Einladung ist für alle volljährigen Gäste gültig, die mit mindestens einem Perla Diamante-Clubmitglied in einer Kabine reisen. Das Privileg ist nur auf Kreuzfahrten mit einer Dauer von 13 Nächten oder mehr gültig.

     

    8.31 Einladung zum Abendessen oder gastronomischen Erlebnis (Perla- und Perla Oro-Clubmitglieder) (kabinengebundenes Privileg)

    a) Perla-Mitglieder: Einladung zum Abendessen im Restaurant Samsara (dieses Privileg steht auf der Costa Victoria, der Costa Magica, der Costa Mediterranea und der Costa Fortuna nicht zur Verfügung). Nur auf der Costa Smeralda sieht das Privileg die Wahl zwischen einem gastronomischen Erlebnis im Bacaro oder einer Pizza in der Pizzeria Pummid’Oro vor. Ausgenommen sind die „Gourmet“-Pizzen.

    b) Perla Oro-Mitglieder: Restaurant Samsara oder Pizzeria Pummid’Oro (ausgenommen „Gourmet“-Pizzen). Nur auf der Costa Smeralda sieht das Privileg die Wahl zwischen einem gastronomischen Erlebnis im Bacaro oder einer Pizza in der Pizzeria Pummid’Oro vor. Ausgenommen sind die „Gourmet“-Pizzen. Die Perla Oro-Mitglieder und die Mitreisenden in ihrer Kabine haben Anrecht auf ein gastronomisches Erlebnis nach Wahl. Sie können zwischen einer Pizza in der Pizzeria Pummid’Oro (mit Ausnahme der „Gourmet“-Pizzen) und einem Abendessen im Restaurant Samsara wählen (wo vorhanden, auf der Costa Victoria, der Costa Magica, der Costa Mediterranea und der Costa Fortuna gibt es kein Restaurant Samsara). Nur auf der Costa Smeralda sieht das Privileg die Wahl zwischen einem gastronomischen Erlebnis im Bacaro oder einer Pizza in der Pizzeria Pummid’Oro vor. Ausgenommen sind die „Gourmet“-Pizzen.
    Die Einladung gilt auch für die minderjährigen Kinder der Perla- und Perla Oro-Mitglieder, die in einer anderen Kabine als die Eltern reisen.
    Dieses Privileg ist an die Verfügbarkeit von Plätzen und die Öffnungszeiten gebunden, je nach der auf dem Schiff geltenden Organisation. Als Abendessen ist ein einmaliges Essen für alle Bewohner der Kabine vorgesehen. Auch wenn zwei Mitglieder, die Anspruch haben, eine Kabine bewohnen, wird das Privileg einmalig für beide gewährt. Das Mitglied, das aus einem beliebigen Grund das Privileg nicht in Anspruch nimmt, kann es weder übertragen, noch seine Erstattung verlangen, es auf einer anderen, späteren Kreuzfahrt in Anspruch nehmen, durch ein Abendessen in einem anderen, zu bezahlenden Restaurant oder einen Vorteil anderer Art ersetzen. Es liegt in der Verantwortung der Mitglieder, das Abendessen oder die Einladung in den ersten Tagen der Kreuzfahrt beim Restaurantleiter (oder an den interaktiven Säulen, falls vorhanden) zu reservieren, um sicher zu gehen, dass sie das Privileg während ihrer Kreuzfahrt geniessen können. Das Privileg ist persönlich und kann nicht auf Gäste einer anderen Kabine übertragen werden. Getränke und Serviceentgelt sind in der Einladung nicht eingeschlossen, es gelten die schon gekauften Getränkepakete, allerdings könnte die Auswahl an Getränken begrenzt sein. Gäste mit Lebensmittelunverträglichkeiten teilen diese bitte bei der Reservierung dem Restaurantleiter mit.

     

    8.32 Zutritt zum Club-Restaurant (oder Restaurant Bellavista auf der Costa Smeralda) oder dem reservierten Bereich des Hauptrestaurants zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen (kabinengebundenes Privileg, das vom Fassungsvermögen des Restaurants abhängig ist)
    Perla Diamante-Clubmitglieder

    Das Club-Restaurant ist auf den Schiffen, wo vorhanden, das den in Suiten wohnenden Gästen vorbehaltene Restaurant. Für die Mitglieder des Clubs Perla Diamante und die Bewohner derselben Kabine (bzw. minderjährige Kinder in einer anderen Kabine) ist der Zutritt zum Club-Restaurant (oder Restaurant Bellavista auf der Costa Smeralda) zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen vorgesehen, falls die maximale Kapazität während der zwei Essenszeiten des Club-Restaurants (oder Restaurant Bellavista auf der Costa Smeralda) es erlaubt, alle berechtigen Mitglieder, die an der Kreuzfahrt teilnehmen, unterzubringen. Im Falle von volljährigen Kindern der Perla Diamante-Mitglieder ist die Nutzung des Club-Restaurants (oder Restaurant Bellavista auf der Costa Smeralda) zahlungspflichtig.

    Das Privileg umfasst weder die zahlungspflichtigen Speisen noch die Ausgaben für Getränke und die Servicegebühr. Das Privileg ist vom Fassungsvermögen des Club-Restaurants (oder Restaurant Bellavista auf der Costa Smeralda) bezüglich der zwei Essenszeiten abhängig.

    Auf Transreisen, Überfahrten (Reisen, auf denen das Schiff von einem Gebiet z.B. Mittelmeer in ein anderes z.B. Nordeuropa oder Dubai gebracht wird), Weltreisen, Weihnachts- und Silvesterreisen, Vernissage- und Jungfernkreuzfahrten, Kreuzfahrten mit einer Länge von über 11 Nächten, Costa Club-Kreuzfahrten sowie auf allen Kreuzfahrten, auf denen die Anzahl der Perla Diamante-Clubmitglieder und der Gäste in den Suiten das Fassungsvermögen des Club-Restaurants übersteigen sollte, speisen die nicht in Suiten wohnenden Perla Diamante-Clubmitglieder in einem reservierten Bereich des Hauptrestaurants, in dem ihnen das Menü dieses Restaurants serviert wird.

     

    8.33 Reservierung in einer der ersten Reihen im Theater bei Abendvorstellungen (kabinengebundenes Privileg)
    Perla Diamante-Clubmitglieder

    Für Perla Diamante-Clubmitglieder und Bewohner derselben Kabine ist bei Abendvorstellungen im Theater ein Platz in einer der ersten Reihen reserviert. Die Plätze sind nur bis 5 Minuten vor Veranstaltungsbeginn verfügbar. Die Verfügbarkeit ist abhängig von der Anzahl der Perla Diamante-Clubmitglieder an Bord. Das Privileg wird den Mitreisenden in derselben Suite ebenfalls gewährt und ist abhängig von der Verfügbarkeit von Plätzen. Auf der Costa Smeralda steht dieses Privileg nicht zur Verfügung.

     

    8.34 Ein ganzer Tag im Spa (persönliches Privileg und für eine Begleitperson aus der Kabine)
    Perla Diamante-Clubmitglieder

    Der Zutritt für einen Tag zum Thermalbereich an Bord, sofern verfügbar, der Perla Diamante-Clubmitgliedern vorbehalten ist, gilt einmal pro Kreuzfahrt für das privilegierte Mitglied und eine Begleitperson aus derselben Kabine. Es kann ausgenommen die Tage auf See wahrgenommen werden und hängt von den betrieblichen Erfordernissen des Schiffs ab. Ausgenommen sind Behandlungen, Produkte und Dienstleistungen. Der Zutritt zum Spa ist für Gäste unter 16 Jahren nicht erlaubt. Der Zutritt für Gäste zwischen 16 und 18 Jahren wird mit einer Bürgschaft eines Elternteils oder des Erziehungsberechtigten und in Anwesenheit eines Elternteils oder des Erziehungsberechtigten gewährt.

     

    8.35 Wäscherei-Service Magic Bag am Ende der Kreuzfahrt (Nassreinigung und Falten) (persönliches Privileg)
    Perla Diamante-Clubmitglieder

    Bei Kreuzfahrten mit einer Dauer von 5 Nächten oder mehr ist für Perla Diamante-Clubmitglieder ein kostenloser Wäscherei-Service vorgesehen, der die Nassreinigung und das Falten von maximal 25 Kleidungsstücken vorsieht. Das Privileg ist personengebunden und somit allen privilegierten Mitgliedern vorbehalten.

     

    8.36 Costa Club-Abschiedsgeschenk (kabinengebundenes Privileg)
    Mitglieder der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Den Mitgliedern der Clubs Perla, Perla Oro und Perla Diamante wird an Bord am Ende der Kreuzfahrt ein Abschiedsgeschenk pro Kabine überreicht. Die Geschenke sind kabinenbezogen. Für die Überreichung des Geschenktyps wird die höchste Clubstufe des in dieser Kabine reisenden Mitglieds zugrunde gelegt. Sollte ein Geschenk nicht verfügbar sein, kann es durch ein anderes entsprechend der Verfügbarkeit an Bord ersetzt werden. Die Geschenke werden in der Kabine überreicht und können dem Mitglied in keinem Fall nach Hause zugesandt werden. Sollte das Mitglied das Abschiedsgeschenk nicht bis zum letzten Abend an Bord erhalten haben, liegt es in seiner Verantwortung, vor der Ausschiffung beim zuständigen Costa Club-Mitarbeiter an Bord oder am Hospitality Service Desk / an der Rezeption nachzufragen.

     

    8.37 Prioritärer Zugang zur Rezeption

    Perla Oro und Perla Diamante

    Perla Oro- und Perla Diamante-Mitglieder haben auf der Costa Smeralda Anrecht auf eine spezielle Nummer für den Zugang zur Rezeption.

     

    8.38 Persönlicher Kreuzfahrtberater (PCC)

    Mitglieder der Clubs Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Den Mitgliedern steht ein persönlicher Kreuzfahrtberater (PCC) zur Verfügung, der sie über neue Routen oder Vorteile des Clubs informiert und über aktuelle Angebote, Verkaufseröffnungen und neue Produkte auf dem Laufenden hält. Für die Mitglieder der Clubs Perla Oro und Perla Diamante bietet der PCC auch einen Concierge-Service und Informationen über die exklusiven Dienstleistungen und Privilegien, die ihnen ihre Clubstufen gewähren. An dieser Stelle wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass genanntes Privileg sowie seine Inanspruchnahme abhängig davon sind, ob Personal sowohl an Land wie an Bord zur Verfügung steht.

     

    8.39 Sonderaktionen

    Ambra, Acquamarina, Corallo, Perla, Perla Oro und Perla Diamante

    Costa Kreuzfahrten behält sich während der Gültigkeitsdauer der vorliegenden allgemeinen Clubbedingungen das Recht vor, spezielle Sonderaktionen für die Mitglieder durchzuführen. Die Sonderaktionen können unterschiedlicher Art sein und die Gutschrift weiterer Costa Club-Punkte, zusätzliche Rabatte oder Vorteile und Bordguthaben vorsehen. Die genannten Sonderaktionen können sich an die verschiedenen Clubstufen wenden, unterschiedliche Ländern oder Gebiete betreffen und zeitlich beschränkt sein. Es versteht sich, dass diese Sonderaktionen die Privilegien und Vorteile aller Clubstufen ergänzen (Sonderaktionen zur Verbesserung).

     

    Art. 9 – Rechtliche Hinweise

    9.1 Der Beitritt zum Club unterliegt der Beachtung der Vorschriften und Klauseln dieser Allgemeinen Clubbedingungen.

     

    9.2 Costa kann das Programm vor dem in Art. 2 genannten Ablaufdatum nur aus wichtigem Grund gemäss Artikel 1989 ff. des italienischen Zivilgesetzbuchs (Codice civile) aussetzen oder beenden. Die vorzeitige Beendigung oder, falls möglich, die Aussetzung werden den Mitgliedern mit der längstmöglichen Frist im Voraus oder im Falle einer Aussetzung spätestens unmittelbar im Anschluss daran mitgeteilt. Diese Mitteilung kann von Costa über die Webseite www.costakreuzfahrten.ch/de/costa-club oder mittels anderer Kommunikationsformen vorgenommen werden.

     

    9.3 Costa behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen des Programms, die Privilegien und die Modalitäten für das Sammeln von Punkten jederzeit zu ändern oder zu ergänzen.
    Diese Änderungen oder Ergänzungen werden über die Webseite www.costakreuzfahrten.ch/de/costa-clubb oder anderweitig bekannt gegeben.
    Änderungen oder Ergänzungen der Teilnahmebedingungen werden als akzeptiert erachtet, wenn ihnen das Mitglied nicht innerhalb von zwei Monaten ab der Publikation der neuen Allgemeinen Clubbedingungen auf der Webseite von Costa oder dem Erhalt der Mitteilung schriftlich widerspricht. Widerspricht ein Mitglied der Änderung oder Ergänzung innerhalb der genannten Frist, endet seine Teilnahme am Programm.

    9.4 Costa behält sich unanfechtbar das Recht vor, die Mitgliedschaft derjenigen Gäste fristlos zu widerrufen, die die Vorgaben der vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen nicht einhalten und/oder deren Verhalten nicht gesetzeskonform ist oder nicht den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Costa entspricht und die insbesondere für eines der in Artikel 10 der genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen angeführten Verhalten verantwortlich sind. Oder die ein Verhalten aufweisen, das dem Ansehen von Costa schadet, oder die ihre Mitgliedschaft und die betreffenden Dokumente bzw. Legitimierungen in einer Art und Weise nutzen, die den Allgemeinen Clubbedingungen widerspricht. Im Falle des Ausschlusses und/oder der Schliessung des Kontos verfallen die bis zu diesem Zeitpunkt angesammelten Punkte und die entsprechenden Privilegien mit sofortiger Wirkung. Costa Kreuzfahrten behält sich darüber hinaus das Recht vor, jenen die Teilnahme am Programm zu verwehren, die nicht die gemäss den vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen erforderlichen Bedingungen erfüllen.

     

    9.5 Das Mitglied gewährleistet die Richtigkeit aller Informationen, die es Costa bereitgestellt hat, und ist allein dafür verantwortlich.

     

    9.6 Das Mitglied hat das Recht, jederzeit seine Teilnahme am Club zu beenden. In diesem Fall muss es Costa schriftlich per Einschreiben an Costa Kreuzfahrten GmbH, Costa Club, Stampfenbachstrasse 61, 8006 Zürich, Schweiz oder per E-Mail mit angehängter Kopie des Personalausweises an costaclub-deutsch@ch.costa.it unterrichten. In diesem Fall erhält das Mitglied eine Bestätigung der Löschung an die von ihm mitgeteilte E-Mail-Adresse.

     

    9.7 Streitigkeiten in Bezug auf die Gültigkeit, Auslegung und/oder Ausführung der vorliegenden Allgemeinen Clubbedingungen und des Clubprogramms unterliegen ausschliesslich italienischem Recht.

     

Art. 10 – Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

10.1 Costa Crociere S.p.A. (im Folgenden auch „Costa Kreuzfahrten“) erteilt in ihrer Eigenschaft als Inhaberin der Datenverarbeitung gemäss Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 679/2016 (im Folgenden „DSGVO“) folgende Auskünfte über die Verarbeitung der von Ihnen (im Folgenden auch „Mitglied“) bei der Anmeldung zum Costa Club-Programm (im Folgenden „Programm“) mitgeteilten personenbezogenen Daten. Sie finden diese Informationen auch im Bereich Datenschutz auf der Webseite www.costakreuzfahrten.ch und an Bord beim Hospitality Service Desk/an der Rezeption.

Dieses Informationsschreiben bezieht sich auf die Verarbeitung von Daten, die vom Mitglied übermittelt wurden, und zwar:

  1. während der Anmeldung zum Programm, über jede Art von Kanal;
  2. im Laufe der normalen Abwicklung der Clubangelegenheiten (z. B. Gesamtausgaben an Bord, Art der gemachten Kreuzfahrten, etc.).

 

10.2 Zweck und juristische Grundlage der Datenverarbeitung. Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  1. Das Programm , das die Teilnahme des Mitglieds am Costa Club-Programm regelt, insbesondere, um
    • dem Mitglied die Punkte gutzuschreiben und die weiteren Vorteile zu gewähren, die mit der Teilnahme am Costa Club-Programm verbunden sind;
    • dem Mitglied die Möglichkeit zu geben, in den Genuss der unter Art. 8.1 der vorliegenden Bedingungen aufgeführten Privilegien zu kommen;
    • die mit der Inhaberschaft einer Costa Club-Karte verbundene Aspekte zu verwalten;
    • die dazugehörigen Dienstleistungen zu erbringen, entsprechend der im vorliegenden Reglement vorgesehenen Modalitäten;
    • den Mitgliedern die offiziellen Mitteilungen hinsichtlich ihrer Eigenschaft als Mitglied und der mit dem Programm verbundenen Vorteile weiterzuleiten.

    Costa Kreuzfahrten kann die E-Mail-Adresse, die Mobilfunknummer und die Postadresse verwenden, die das Mitglied im Moment der Anmeldung beim Costa Club oder im Laufe der Teilnahme am Programm angegeben hat.

  2. Zusendung von Informationsschreiben und Angeboten via E-Mail, die den Club und die dazugehörigen Initiativen betreffen.
    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse von Costa, dafür zu sorgen, dass das Mitglied immer über alle Initiativen des Clubs informiert ist.
    Das Mitglied kann jederzeit entscheiden, die genannten Mitteilungen nicht mehr zu empfangen, indem es auf den entsprechenden Link klickt, der in jeder von Costa gesendeten Mitteilung vorhanden ist.
    Dies gilt nicht für eventuell zugesandte Mitteilungen zu Marketingzwecken, siehe unter Punkt d), wenn das Mitglied ausdrücklich zugestimmt hat, diese zu erhalten.
  3. Statistische Zwecke . Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden auch für statistische Erhebungen in anonymer und gebündelter Form verarbeitet, bezüglich der von Costa Kreuzfahrten im Rahmen des Costa Clubs durchgeführten Aktivitäten. In diesem Fall muss das Mitglied nicht zustimmen, da die Verarbeitung ausschliesslich mit anonymen Daten erfolgt.
  4. Marketingzwecke , einschliesslich Werbung für die Produkte und/oder Leistungen von Costa Kreuzfahrten, von Dritten, die Geschäftspartner von Costa sind, oder anderer Gesellschaften der Carnival Gruppe, zu der Costa gehört (Direktmarketing und indirektes Marketing). Die Daten der Mitglieder können verarbeitet werden, um Mitteilungen, sowohl auf elektronischem (z. B. E-Mail, Fax, SMS, Instant Messaging etc.) wie konventionellem Weg (Post, Telefon mit Telefonisten etc.) zuzusenden.

    Die Datenverarbeitung zu Marketingzwecken kann nur mit der spezifischen und ausdrücklichen Zustimmung des Mitglieds erfolgen, welche die Rechtsgrundlage der entsprechenden Datenverarbeitung darstellt. Das Mitglied kann seine Zustimmung jederzeit widerrufen.

  5. Profilingzwecke , das heisst, die Analyse des Kaufverhaltens und Konsumverhaltens sowie Marktforschung mit elektronischen Mitteln, mit dem Ziel, das Angebot von Dienstleistungen und die von Costa Kreuzfahrten übermittelten Informationen zu verbessern und sie genauer auf die Interessen des Mitglieds abzustimmen.

    Die Datenverarbeitung zwecks des Profilings kann nur mit der spezifischen und ausdrücklichen Zustimmung des Mitglieds erfolgen, welche die Rechtsgrundlage der entsprechenden Datenverarbeitung darstellt. Das Mitglied kann seine Zustimmung jederzeit widerrufen. Daher erfolgt die Aufnahme von Daten in die Datenbank für das Profiling ganz und gar freiwillig.

  6. Beschwerden, Streitsachen, Rechtsstreitigkeiten und/oder Prozessvergleiche . Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung für die genannten Zwecke ist die Verfolgung eines rechtmässigen Interesses von Costa und/oder Dritten (z.B. im Falle einer Streitsache), das aufgrund der von Costa vorgenommenen Erwägungen die Rechte des Mitglieds nicht verletzt.

  7. Datenverarbeitung bezüglich der Erfüllung der Rechtspflicht, von Verordnungen, nationalen oder gemeinschaftlichen Gesetzesvorschriften sowie Bestimmungen, die von den gesetzlich zuständigen Behörden erlassen wurden. Rechtsgrundlage der zu diesem Zweck verarbeiteten Daten ist die Erfüllung der Verpflichtungen der anwendbaren Rechtsvorschriften, denen Costa unterliegt.

Art der Datenübermittlung und Folgen einer eventuellen Ablehnung der Datenübermittlung. Die Übermittlung der bei der Anmeldung zum Costa Club-Programm erforderlichen und mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Daten ist obligatorisch, um am Programm und den dazugehörigen Initiativen teilzunehmen und die damit verbundenen gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Die eventuelle Ablehnung, die verlangten persönlichen Daten insgesamt oder teilweise, auch während der Durchführung des Programms, zu übermitteln, kann dazu führen, dass Costa Kreuzfahrten und die am Programm beteiligten Dienstleister nicht in der Lage sind, das Programm vollständig auszuführen oder die in seinem Rahmen vorgesehenen Leistungen korrekt zu erbringen.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten, die nicht mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, ist dagegen freiwillig und die nicht erfolgte Übermittlung mit keinerlei Folgen hinsichtlich der Anmeldung und Teilnahme des Mitglieds am Programm verbunden.

Das Mitglied ist berechtigt, seine Zustimmung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu den oben genannten Marketing- und Profilingzwecken frei zu äussern und jederzeit zu widerrufen. Die fehlende Zustimmung oder der spätere Widerruf der Zustimmung beeinträchtigt die Teilnahme des Mitglieds am Costa Club-Programm in keiner Weise.

 

Empfänger der personenbezogenen Daten. Die Daten werden nicht weitergegeben, mit Ausnahme der Fälle, in denen die Weitergabe gesetzlich vorgesehen ist oder ausdrücklich vom Mitglied autorisiert wurde. Die Daten des Mitglieds können für den oben genannten Zweck an folgende Kategorien übermittelt werden:

  1. die Angestellten von Costa Crociere, die ausdrücklich für die Datenverarbeitung zuständig sind;
  2. Gesellschaften, die zur Gruppe gehören, auch mit Sitz im Ausland;
  3. Personen, Gesellschaften, Vereinigungen oder Kanzleien, die Costa Crociere Dienstleistungen erbringen oder beraten (zum Beispiel Steuerberater, Anwälte, Wirtschaftsprüfer, Berater im Bereich Auditing oder Due Diligence, etc.);
  4. Personen, Gesellschaften und Agenturen, die sich um Marketing und Analyse kümmern oder beratend für Costa Crociere tätig sind;
  5. Personen, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und Sekundärrecht oder aufgrund von durch gesetzlich befugte Stellen erteilte Bestimmungen Zugang zu den Daten haben.

Die genannten Personen und Gesellschaften verarbeiten die Daten gegebenenfalls als autonome Inhaber der Datenverarbeitung oder Verantwortliche der Datenverarbeitung.

Das Verzeichnis über die Personen und Stellen, denen die Daten übermittelt werden, ist unter folgenden Adressen erhältlich: privacy@costa.it oder Costa Crociere S.p.A., Data Protection Officer, Piazza Piccapietra 48 , 16121 Genua, Italien .

Datenübermittlung ausserhalb der Europäischen Union. Die personenbezogenen Daten des Mitglieds können für die oben aufgeführten Zwecke an Drittunternehmen in Ländern ausserhalb der Europäischen Union übermittelt werden.

Im Falle der Datenübermittlung in Länder ausserhalb der Europäischen Union garantieren die betroffenen Länder einen angemessenen Datenschutzstandard, in Übereinstimmung mit dem Beschluss der Europäischen Kommission, oder aber der Empfänger verpflichtet sich vertraglich, einen mit der DSGVO vergleichbaren Datenschutz zu gewährleisten.

Speicherung von personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten werden nur über den Zeitraum gespeichert, der für die Erreichung des Zwecks, für den sie gesammelt und verarbeitet wurden, nötig ist. Insbesondere erfolgt die Speicherung der personenbezogenen Daten während der gesamten Dauer des Programms, seiner folgenden Ausgaben und der Folgezeit:

  1. gemäss der von den gültigen Datenschutzbestimmungen vorgesehenen Dauer;
  2. gemäss der Dauer, die von den Bestimmungen, auch den Sekundärgesetzen, vorgesehen sind, welche die Speicherung der Daten vorschreiben (z. B. Steuererklärungen);
  3. entsprechend des für den Schutz der Rechte des Inhabers der Datenverarbeitung nötigen Zeitraums, für den Fall eventueller Streitigkeiten, die mit der Lieferung der Dienstleistung verbunden sind;
  4. nach dem Ablauf oder dem Rücktritt gemäss den Bestimmungen über die Rechte der Mitglieder.

Personenbezogene Daten, die zwecks der Übersendung von Informationen oder Marketingschreiben bezüglich des Costa Clubs per E-Mail verarbeitet werden, werden bis zum eventuellen Widerspruch des Mitglieds gespeichert.

Die nach der ausdrücklichen und spezifischen Zustimmung zu Marketingzwecken gesammelten personenbezogenen Daten des Mitglieds werden über einen Zeitraum von 5 Jahren gespeichert, wenn das Mitglied in diesem Zeitraum keine Costa-Kreuzfahrt bucht, beziehungsweise über einen Zeitraum von 10 Jahren, wenn es eine oder mehrere Costa-Kreuzfahrten bucht.

Die personenbezogenen Daten, die zwecks Profiling gesammelt und verarbeitet werden, werden über einen Zeitraum von maximal zehn (10) Jahren gespeichert und danach automatisch gelöscht oder dauerhaft anonymisiert.

Inhaber der Datenverarbeitung. Inhaber der Datenverarbeitung ist Costa Crociere S.p.A. mit Sitz in Genua, Piazza Piccapietra 48.

Verantwortlicher für den Datenschutz. Der Datenschutzverantwortliche (Data Protection Officer/ DPO) ist unter folgenden Adressen erreichbar: privacy@costa.it oder Costa Crociere S.p.A., Data Protection Officer, Piazza Piccapietra 48, Genua, Italien.

  • Rechte des Mitglieds. Das Mitglied hat gemäss Art. 15–22 der DSGVO das Recht
    a) auf Zugang zu seinen personenbezogenen Daten;
    b) die Berichtigung seiner Daten zu verlangen;
    c) jederzeit seine Zustimmung zur Nutzung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten zurückzunehmen;
    d) die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen;
    e) seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten sowie seine Daten einem anderen Inhaber zu übertragen;
    f) sich der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu Marketing-oder Profilingzwecken zu widersetzen;
    g) die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu fordern;
    h) bei einer Kontrollbehörde Einspruch zu erheben;
    i) darüber informiert zu werden, falls gegen den Schutz seiner  personenbezogenen Daten verstossen wird;
    j) Informationen zu verlangen über:
    1. den Zweck der Datenverarbeitung;
    2. die Kategorien personenbezogener Daten;
    3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten übermittelt wurden oder werden, insbesondere, ob die Daten an Empfänger in Drittländern oder an internationale Organisationen übermittelt werden und ob angemessene Garantien gegeben sind;
    4. die Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten;
    5. sofern die Daten nicht beim Betroffenen gesammelt werden, alle verfügbaren Informationen über ihre Herkunft.

Das Mitglied kann jederzeit die Zusendung von Mitteilungen bezüglich der Teilnahme am Programm, Marketing und/oder Profiling verweigern, indem es auf „unsubscribe“ am unteren Ende der Mail klickt oder eine entsprechende Anfrage an die untenstehenden Adressen schickt.

Das Mitglied kann von diesen Rechten Gebrauch machen und/oder weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten erhalten, indem es an eine der folgenden Adressen schreibt:
- per E-Mail an privacy@costa.it
- per Brief an Costa Crociere S.p.A., Data Protection Officer, Piazza Piccapietra 48, 16121 Genua, Italien.