Costa Smeralda

Costa Smeralda

Das neue Flaggschiff der Flotte von Costa Kreuzfahrten

COSTA SMERALDA UND DIE GESCHICHTE VON COSTA WIRD NOCH AUFREGENDER

Das neue Flaggschiff bekommt den Namen Costa Smeralda, als Verbeugung vor den Schätzen Italiens und vor einem der schönsten Plätze am Mittelmeer. Mit der Costa Smeralda können Sie die authentischsten Facetten des Mittelmeers kennenlernen; sie bietet Ihnen absolut einzigartige, innovative Ferienerlebnisse.

100% umweltfreundlich

 

Bei der Nutzung von Naturgas ganz vorn

Die neuen Costa Schiffe sind die ersten Schiffe der weltweiten Kreuzfahrtbranche, die zur Erzeugung von 100 % ihrer Energie, sowohl in den Häfen als auch auf dem offenen Meer, LNG (Flüssigerdgas) nutzen, den „saubersten“ fossilen Kraftstoff der Welt. Das ist eine Innovation, die zu einer beträchtlichen Reduzierung der Abgasemissionen führt und auf diese Weise zum Umweltschutz und dem Erreichen der Nachhaltigkeitsziele von Costa Kreuzfahrten beiträgt.

 

Consorzio Costa Smeralda und Costa Kreuzfahrten

Diese Ankündigung ist das Resultat der Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen dem italienischen Kreuzfahrtunternehmen und dem Consorzio Costa Smeralda (www.consorziocostasmeralda.com), dem Konsortium, das sich der Entwicklung und Förderung des wichtigsten Feriengebiets Sardiniens verschrieben hat und Eigentümer der Marke Costa Smeralda ist. Im Rahmen dieser Partnerschaft sind mehrere gemeinsame Initiativen vorgesehen, die in den nächsten Monaten bekannt gegeben werden.

Die Costa Smeralda ist ein exklusives Ferienziel im Nordosten Sardiniens und einer der schönsten und einzigartigsten Plätze der Welt: Ihre Natur, die Kultur und der besondere Charakter haben diesen sardischen Landstrich zu einer weltweit bekannten Destination des Luxustourismus gemacht.

Das Team

"ITALY'S FINEST"

Das Projektteam unter Leitung von Creative Director Adam D. Tihany hat sich von einer originellen Interpretation des Themas Schiff inspirieren lassen.

Adam Tihany, Hospitality Designer und Creative Director der Costa Smeralda

Adam D. Tihany ist einer der berühmtesten internationalen Designer im Hospitality-Bereich. Einige der renommiertesten Hotels und Restaurants der Welt tragen seine Handschrift, wie zum Beispiel das Beverly Hills in Los Angeles, das Belmond Cipriani in Venedig und das Mandarin Oriental in Las Vegas.

Eine Ode der Liebe an Italien

„Das Italien der Ausländer entspricht einer bestimmten Wahrnehmung: sanfte Hügel mit Olivenbäumen, die sonnenverwöhnten Treppen alter Denkmäler, Weisswein und frische Tomaten. Das Italien der Italiener ist komplexer: Es ist leidenschaftlich, intensiv, voller Kontraste. Aus meiner Sicht kommt im Konzept ‚Italy’s Finest‘ der von Generation zu Generation weitergegebene Stolz der Menschen auf ihr Land zum Ausdruck“, erklärt Tihany. „Es ist ein traumhafter Ort, wo die Zeit langsamer zu fliessen scheint. Hier ist der Stil König, die Schönheit Königin und der Esprit der Menschen fähig, die Welt zu verändern. Diese Gedanken von Stolz, Geschmack, Zeit, Stil und Esprit waren die Anregung zu unserer Interpretation des Grundmotivs der Schiffe.”

Ein hochkarätiges Team

Die Amerikaner der Rockwell Group und von Jeffrey Beers International, die Italiener von Dordoni Architetti und die Deutschen von Partner Ship Design. Das sind die „Fantastischen Vier“, nämlich die internationalen Designstudios, die das von Creative Director Adam D. Tihany ausgewählte Team bilden, mit dem das neue Schiff Costa Smeralda entsprechend seiner Vision von ‚Italy’s Finest‘ Form annehmen soll.

Ein Zufriedenheitsgefühl im Einklang mit der Zukunft

„Hier geht es darum, mit Costa bei der Wiederherstellung des italienischen Nationalstolzes mitzuwirken. Und alle wollen dabei sein.“

Verfolgen Sie die Arbeiten an der Costa Smeralda in unserer Mediengalerie!

NEWS

FOTO

VIDEO

13.09.2017 Schiffswerft Meyer, Turku (Finnland)

Neil Palomba, Präsident von Costa Crociere, beim ersten Stahlschnitt.

13.09.2017 Schiffswerft Meyer, Turku (Finnland)

Ein kräftiger Händedruck zwischen Neil Palomba, Präsident von Costa Crociere, und Jan Meyer, CEO von Meyer Turku

Die Arbeiten haben begonnen

Costa Smeralda il nostro omaggio all’Italia

CostaClub

TRETEN SIE DEM COSTACLUB BEI

Melden Sie sich beim CostaClub an und bleiben Sie auf dem Laufenden über die wichtigsten Momente und Ereignisse rund um das neue Flaggschiff. Beginnen Sie zu träumen – ab den ersten Monaten des Jahres 2018 können Sie bereits Ihre Mittelmeerkreuzfahrt an Bord der Costa Smeralda buchen!


MELDEN SIE SICH AN